• Stadtleben
  • Start der International Games Week Berlin

Stadtleben

Start der International Games Week Berlin

Die International Games Week 2014, Deutschlands führender Kommunikations- und Networkingplattform für internationale Spieleentwickler, Publisher, Investoren und Vertreter der gesamten Medienindustrie startet heute im Computerspielmuseum und im Cafй Moskau. Im Rahmen des „Gamefest am Computerspielmuseum“ vom 8. bis zum 13. April haben Besucher die Möglichkeit, Hinter- und Vordergründiges über Spiel und die Branche zu erfahren. Highlight ist unter anderem die Polnisch-Franzözische Gemeinschaftsaustellung mit vielen spielbaren Games aus beiden Ländern, ein Speedrun-Spenden-Marathon, die Retro-Börse und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

Das „A Mace./ Berlin“ Festival feiert vom 9. bis zum 11. April Independent Spiel als Kunstform und ermöglicht Profis, Künstlern und Kreativen die Möglichkeit, Visionen auszutauschen, Projekte vorzustellen, zu Spielen und Kontakte zu knüpfen.

Für Unterhaltung sorgen Indie-Games zum Ausprobieren, die Nacht des Nacherzählten Spiels, Ausstellungen und Workshops.

Weitere Infos unter www.computerspielemuseum.de

Mehr über Cookies erfahren