Stadtleben

Treues Publikum

Das Forum zeitgenössischer Musik Leipzig verwandelt in seiner Konzertreihe „FreiZeitArbeit“ die lokale Agentur für Arbeit am 1. Juli in eine Bühne. Dann werden vom MDR-Sinfonieorchester plus Chor Eisler/Brecht-Stücke aufgeführt. Das ist zumindest schonmal schön für die Musiker, weil kein Zuhörer selbst bei größtem Missfallen das Weite suchen wird. Denn wer beim Arbeitsamt erstmal seine Wartenummer gezogen hat, wird diese aussichtsreiche Position in der Schlange doch ums Verrecken nicht hergeben wollen.  

Mehr über Cookies erfahren