Stadtleben

Udo Jürgens und Trash Rock

Meine Tochter ist sechs. Wenn ich sie zur Schule fahre, hören wir ihre Musik. Das sind zur Zeit Udo Jürgens, Johnossi und Johanna Zeul. Welchen musikwissenschaftlichen Schluss ich daraus ziehe, dass hier ein betagter Chansonnier, ein schwedisches Trashrock-Duo und Berlins neues Pop-Fräuleinwunder mühelos zusammen finden? Keinen! Aber ich erfreue mich an der Unbefangenheit, mit der Kinder im Stande sind, Musik zu hören. Frei von Trend-, Szene- oder Wertigkeitsdiktat. Einfach, weil es ihnen gefällt.

Mehr über Cookies erfahren