Stadtleben

Völkerball WM 2010 am Oststrand

Strandvoelkerball_WMNeulich in Südafrika hätte der mittlerweile von uns hochgeschätzte Arne Friedrich diesem bekannten spanischen Flugobjekt namens Carles Puyol vermutlich liebend gern den Ball an die Jon-Bon-Jovi-Jugendgedächtnismatte geworfen. Aber die Schiedsrichter verstanden dort bekanntlich keinen Spaß. Bei der 8. Strandvölkerball-WM am Oststrand ist das genau entgegengesetzt. Spaß muss sein und Bälle werden per Hand an die Rübe gezimmert. Oder auch woanders hin. Titelverteidiger sind auch nicht langweilige Italiener oder minimalistische Spanier, sondern üppig dekorierte Apachen. Die Japaner haben auch schon zweimal gewonnen und die Preußen sehen ein bisschen so aus wie in englischen Zeitungskarikaturen. Kurzum: 15 Völker, die Titel plus Wander­globus begehren und sich für den sandigen Weg dorthin mit teamspezifischer Verköstigung und Musik verschönen.

Text: rik
Foto: Bernd Schönberger

Oststrand Mühlenstraße 61 hinter der East Side Gallery, Friedrichshain,
29.7. bis 31.7., ab 19 Uhr, Eintritt frei, www.strandvoelkerball.de

 

FUSSBALL UND VOLLEYBALL UNTER FREIEM HIMMEL

Mehr über Cookies erfahren