• Stadtleben
  • Weltberühmt in Kreuzberg: Tim Pernitzsch

Stadtleben

Weltberühmt in Kreuzberg: Tim Pernitzsch

tim pernitzschtip Sie sind Friseur, Maler und Musiker. Welcher Job ist Ihnen am wichtigsten?
Tim Pernitzsch Alle meine Tätigkeiten übe ich mit gleichem Antrieb aus, da sie alle für mich wichtig sind und im kreativen Kontext zueinander stehen. Wobei ich schon zugeben muss, dass das Musizieren mit Kim Gordon von Sonic Youth für mich einen besonderen Stellenwert hat.

tip Welche Rolle spielt Ihr Salon, die Freischneider Loge in Kreuzberg?
Pernitzsch Die Freischneider Loge ist mein kreatives Flagschiff. Hier wirke ich und bin in der Lage, mich ggfs. zurückzuziehen. Kreative aus vielen Bereichen sind hier immer gern gesehene Gäste und Kunden.

tip Was können Nicht-Kreuzberger von Kreuzbergern lernen?
Pernitzsch Kreatives Potenzial zu nutzen, ohne gleich an einen Umzug nach Berlin-Mitte zu denken.

tip Was ist typisch Kreuzberg?
Pernitzsch Das SO36, Punker, der Rauch-Haus-Song und unsere schönen Frauen.

tip Wo ist Ihr Lieblingsort im Bezirk?
Pernitzsch Der Hügel im Görli-Park mit dem Kanal und dem Lohmühlen-Bauwagenplatz.

tip Was sollten Touristen in Kreuzberg nicht verpassen?
Pernitzsch Das jährlich stattfindende Brückenschlagen zwischen Kreuzberg und Friedrichshain. Beide Stadteile „kämpfen“ mit faulen Tomaten und Eiern um die Vorherrschaft an der Oberbaumbrücke. Die Brücke stinkt danach locker für zwei Wochen.

tip Auf was könnte Kreuzberg verzichten?
Pernitzsch Auf das Ordnungsamt.

tip Was muss sich hier ändern?
Pernitzsch Die steigenden Mietpreise für nicht sanierte Häuser.

tip Welcher Bezirk käme für Sie alternativ in Frage?
Pernitzsch Alt-Treptow. Weil es den Flair und die Potenz von einem „neuen“ Kreuzberg hat.

tip Vervollständigen Sie folgenden Satz: Kreuzberger sind …
Pernitzsch … authentisch und schroff. Danke, Kreuzberg.

Interview:
Eva Apraku
Foto: tompigs.de

Die Freischneider Loge, Mo-Sa
13-18 Uhr (Termine nach Vereinbarung), Eisenbahnstraße 8, Kreuzberg,
Tel. 61 07 63 84, 0177-347 41 91, www.myspace.com/freischneiderloge

weitere Kiezgrößen:

Weltberühmt in Mitte: Edward B. Gordon
Weltberühmt in Kreuzberg: Alexander Sascha Nikolic
Weltberühmt in Wedding: Julia Boeck und Axel Völcker
Weltberühmt in Wedding: Constanze Behrend und Oliver Tautorat

Weltberühmt in Kreuzberg: Tiger

Weltberühmt in Kreuzberg: Bernd Schwenkros, Johann Maria Just und Martin Kapp
Weltberühmt in Neukölln: Fadi Saad
Weltberühmt in Friedrichshain: Ortwin Rau
Weltberühmt in Friedrichshain: Daniel Künzel
Weltberühmt in Moabit: Moabit Vice
Weltberühmt in Kreuzberg: Hans W. Korfmann
Weltberühmt in Neukölln: Murat Topal
Weltberühmt in Mitte: Anna-Delia Papenberg

 

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad