• Stadtleben
  • Wer hat sich in Clärchens Ballhaus lieben gelernt?

Stadtleben

Wer hat sich in Clärchens Ballhaus lieben gelernt?

Das seit 1913 existierende Clärchens Ballhaus ist eines der schillerndsten Tanz­lokale der Stadt. 20-jährige Studentinnen lassen sich hier gern mal von tanzerfahrenen rüstigen Rentern übers Parkett schieben. Und auch das ein oder andere Herz wurde hier schon verloren. Marion Kiesow – sie ist selbst seit fünf Jahren Stammgast – schreibt nun ein Buch über die altehrwürdige Institution und lädt aus diesem Anlass am 24. Januar Paare, die sich bei „Clärchens“ kennen- und lieben gelernt haben, zum Tanztee ein. Doch auch andere Zeitzeugen aus fast 100 Jahren Ballhaus-Zeit sind willkommen. Bei mitreißenden Schwoof­melodien, live von einer Kapelle gespielt, kann man Erinnerungen frönen, womöglich alte Bekannte wiedertreffen und gern auch Fotos, Dokumente und Anekdoten austauschen.

Text: kr

Clärchens Ballhaus Auguststraße 24, Mitte, So 24.1., 15-19 Uhr, Reservierungs- und Kontakt-Tel. 82 70 75 51, www.ballhaus.de

Mehr über Cookies erfahren