• Stadtleben
  • Wettbewerb sucht schönste Geschichte zu Lieblingsgedicht

Stadtleben

Wettbewerb sucht schönste Geschichte zu Lieblingsgedicht

Wilhelmine-Wulff_pixelio.deDer Wettbewerb „Poesie verbindet“ der Literaturwerkstatt Berlin und der EVANS-Stiftung richtet sich an Schüler im Alter zwischen 8 und 19 Jahren. Die Heranwachsenden werden dabei aufgefordert, einen kurzen Text zu ihrem Lieblingsgedicht einzuschicken und darin zu erzählen, warum sie gerade dieses Werk so begeistert. Eine Jury wählt dann die drei Beiträge aus, die am überzeugendsten, mitreissendsten oder berührendsten sind. Mit den Gewinnern wird anschließend ein Kurzfilm gedreht, in dem sie erzählen können, welche Rolle ihr Lieblingsgedicht in ihrem Leben, ihrem Alltag und ihren Träumen spielt. Danach geht es mit Begleitung zu einer großen Gala am 9. Juni 2012 in Berlin. Die Kurzfilme werden zudem im polnischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen in der Reihe „Poesie verbindet- Mein Lieblingsgedicht“ von Ewa Zadrzynska und im Internet ausgestrahlt und reisen zu Festivals um die Welt. Einsendeschluss für die Geschichten ist der 18. Januar 2012. Weitere Informationen unter: www.literaturwerkstatt.org.

Foto: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Mehr über Cookies erfahren