Stadtleben

Whats up teddybear

lavaUnter dem Titel „Lava-Lava!“ entstanden Mitte der 90er Jahre 13 absurde Trickfilmfolgen, die auch in Deutschland bis heute eine treue Fangemeinde besitzen, aber nie wirklich über den Status „relativ unbekannt“ hinauskamen. Schade – aber so ist das nun mal: Gute Dinge sind oft nur Randerscheinungen. Schräg, absurd und unprätentiös ist der Humor, den Vitali mit seinen Figuren verbreitet. Die Weihnachtsfolge „Whats up teddybear“ kann man im Grunde als das Pendant zum Silvesterklassiker „Dinner for one“ bezeichnen.

Mehr über Cookies erfahren