• Stadtleben
  • Zwischen Disko und Dispo, Folge 101: Die Partys, der Sekt und die Folgen

Stadtleben

Zwischen Disko und Dispo, Folge 101: Die Partys, der Sekt und die Folgen

 

Montag, 10 Uhr: Praxis Dr. Radloff (Internistin)

Ärztin: „Guten Tag, wie geht es ihnen? -Ach, ich sehe schon, nicht so gut.“

Jackie: „Ja, der Magen – es wird wohl am Sekt liegen. Sie müssen wissen, ich bin Nachtlebenreporterin.“

Ärztin: „Aha?“

Jackie: „Naja, andauernd die Freigetränke bei den Cluberöffnungen: Sekt, Prosecco, Cremant, Blanquette, Cava – da sagt man doch nicht nein.“

Ärztin: „Gut. Dann machen sie bitte den Oberkörper frei und legen sich auf den Rücken.“

Ärztin: „Was ist das?“ (vereinzelte Konfettischnipsel rieseln beim Ausziehen auf die Liege)

Jackie: „Ach Gott, ja. Das muss noch von Gestern sein, die Bareröffnung …“

Ärztin: Setzt sich unerwartet neben mich auf die Liege, dann:
„Darf ich sie mal fragen, was denn jetzt so angesagt ist?“

Jackie: „Also, ähm, natürlich. Die Openair-Saison hat gerade begonnen, da ist an jedem Wochenende was los in den Parks. Mobile Soundanlagen, junge Leute, vielleicht nicht ganz so das Richtige für sie, aber das Jacki Terrasse würde ich ihnen sofort empfehlen.“

Ärztin: „Sie betreiben auch noch eine Bar?“

Jackie: „Nein, jemand anderes – trotzdem ein schöner Platz. Oder sie schauen mal im King Size vorbei, hat gerade neu eröffnet in Mitte, tolle Bar mit kleiner Tanzfläche und nicht mehr ganz so jungem Publikum, die meisten sind so Mitte, Ende dreißig.“

Ärztin: „Na das klingt doch gut! Ich würde gerne mal wieder was unternehmen, endlich mal raus… Früher war ich andauernd unterwegs, kennen sie vielleicht noch das Chipp?“

Jackie: „Sie meinen das Chipps- Restaurant von Cookies?“

Ärztin: „Nein. Die Black-Music-Diskothek in Zehlendorf, gibt es wahrscheinlich gar nicht mehr.“

Jackie: „Vermutlich nicht.“

Ärztin horcht mittels Stethoskop in meinen Bauch, dann: „Das rumort aber ganz ordentlich!“

Jackie: „Ist es was Ernstes?“

Ärztin antwortet nicht und schaut nachdenklich.

Dann: „Sagen sie diese Bar, wie war nochmal der Name?“

Jackie: „King Size?“

Ärztin: „ Richtig. Hat die zufällig was mit dem Grill Royal Restaurant zu tun?“

Jackie: „Ja, ja genau, die selben Betreiber. Da können sie quasi jeden Tag hingehen, ist wirklich zu empfehlen. …aber was mach ich denn jetzt?“

Ärztin: “Wie bitte?“

Jackie: „Na mit dem Magen! -Muss ich mit dem Trinken aufhören?“

Ärztin: „Nein, sie sollten unbedingt weiter trinken!“

Jackie: sprachlos.

Ärztin: „Wasser. -Ich spreche von Wasser. Sie haben ihren Magen überansprucht. Er produziert zu viel Säure um ihren, ich sage mal, besonderen Anforderungen gerecht zu werden. Ich verschreibe ihnen jetzt Tabletten, damit müssten sie in einer Woche wieder auf dem Damm sein.“

Jackie: „Und wenn nicht?“

Ärztin: „Dann kommen sie wieder. Aber vielleicht treffen wir uns schon am Samstag im King Size?“

Jackie: „Das würde mich freuen! Ich kann ihnen den DJ vorstellen, wenn sie möchten.“

Ärztin in witziger Stimmung: „Sie können mich auch auf einem Sekt einladen! Auf Wieder sehen, Frau A.!“

Jackie: „Bis Samstag dann, Frau Dr. Radloff!“

——————————————————————————————–

Mehr über Cookies erfahren