• Startseite
  • Ausstellungen „stronger still“ ab Juni im Gorki Theater

Ausstellungen „stronger still“ ab Juni im Gorki Theater

ANZEIGE

„Ich verstehe nicht, warum sie uns in Gefängnisse werfen, wo wir doch stärker noch daraus hervorgehen“, sagt die kurdische Künstlerin und Journalistin Zehra Doğan, die wegen eines ihrer kritischen Bilder fast drei Jahre in türkischen Gefängnissen verbringen musste. Im Maxim Gorki Theater ist nun das Projekt „stronger still“ – Ausstellungen in der Reihe 5. Berliner Herbstsalon 2021 – 2022 zu sehen.

Foto: Ute Langkafel
Die Werke „Toqa Lanetê“ 2019, „Ayse’nin elbisesi“ 2019 und „Nalin“ 2019 (v.l.n.r.). Foto: Ute Langkafel

Die Türkei war im vergangenen Jahrzehnt ein beispielhafter Fall, an dem sich die stetige Auflösung von Institutionen und Mechanismen einer fragilen Demokratie durch die strategischen Vorstöße einer autoritären Ideologie beobachten ließ. Nach zwei Jahrzehnten an der Macht hat sich die AKP vollends zu einer Ein-Mann-Regierung entwickelt und das Land in ein offenes Gefängnis verwandelt, so das Gorki Theater. Sie ließ Journalist:innen massenhaft einsperren, hat unabhängige Medien ins Visier genommen und schließlich mundtot gemacht.

Besonders nach dem gescheiterten Putschversuch 2016 wurden kritische Akademiker:innen, bekannte Intellektuelle, Menschenrechtsaktivist:innen und kurdische Politiker:innen zu Opfern der aggressiven Politik von Erdoğans Regierung und deren ultranationalistischen Verbündeten. Tausende von Menschen wurden aus ihren Jobs entlassen oder inhaftiert. Doch der Widerstand ist ungebrochen, und so gelang es trotz der Repressionen nicht, die vollständige Kontrolle zu erlangen.

Foto: Egbert Trogemann
Das Werk „Zehra’s Brushes“. Foto: Egbert Trogemann
  • stronger still. exhibition – installation – talks ist ein Projekt aus Ausstellungs- und Diskursveranstaltungen. Diese zeigen die Dynamik dieses Widerstands genauso auf wie die Erfahrung der Haft und auf welche Weise kritische Stimmen diese rücksichtslose und nutzlose Gefangenschaft überstehen – und oft gestärkt aus ihr hervorgehen. Mehr Informationen unter www.gorki.de/strongerstill

Öffnungszeiten 2.–22. Juni, 24. Juli–22. August 2021, Di–Do 12–21 Uhr (letzter Einlass 20 Uhr), Fr–So 14–22 Uhr (letzter Einlass 21 Uhr), Mo geschlossen

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad