Kino & Film in Berlin

„TGV Express“ in der Hasenheide

Heute zeigt das Freiluftkino Hasenheide den senegalesischen Film "TGV Express" aus dem Jahr 1997

TGV Express

Nur eine Handvoll Passagiere gewinnt der klapprig, bunt bemalte Reisebus, der von seinem Besitzer Rambo auf den Namen TGV getauft wurde, für seine Fahrt durch das politisch zerrissene Senegal. Mit dieser Abenteuerkomödie avanciert der Regisseur Moussa Tourй im Jahr 1997 zum Star.
Vor allem, weil er humorvoll und mit viel Liebe von der Vielschichtigkeit Afrikas erzählt, wo TGV Express längst Kult ist.

Freiluftkino Hasenheide

Sonntag, 31.8 um 20.15 Uhr

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

[fbcomments]