19. Juli 2024

Berlin mit Berlinern mit Ades Zabel alias Edith Schröder präsentiert von Mastercard

Bei unserer Berlin mit Berlinern Veranstaltung zeigt euch am 19. Juli 2024 Ades Zabel alias Edith Schröder ihr Neukölln. Alle Infos gibt’s hier.

Ades Zabel alias Edith Schröder. Foto: Joern Hartmann

Ades Zabel alias Edith Schröder zeigt ihr Neukölln ohne zu rennen

Zu seinem 60. Geburtstag schenkte Ades Zabel Berlin eine Revue mit den Highlights aus der Karriere seines Alter Egos Edith Schröder: „Edith rennt“. Kommt euch bekannt vor? Tom Tykwer hat nicht nur die Erlaubnis erteilt, den Soundtrack und Filmausschnitte aus „Lola rennt“ neu zu interpretieren, er hat auch Cameo-Auftritte in einigen Filmszenen von „Edith rennt“ .

Bei der Kieztour mit Ades Zabel alias Edith Schröder erkunden wir – ohne zu rennen – das multikulturelle Neukölln. Los geht es mit einem Sektempfang, weiter über die Hermannstraße zum Kindlboulevard und der Kindlbrauerei. Anschließend führt der Weg über die Morusstraße zum Körnerpark, wo Snacks und Getränke warten. Edith Schröder zeigt ihren Bezirk aus einer einzigartigen Perspektive, die garantiert nicht langweilig ist. Bequemes Schuhwerk und gute Laune sind dennoch empfohlen. Tickets könnt ihr hier buchen.

  • Berlin mit Berlinern mit Ades Zabel: 19. Juli 2024
  • Beginn: 17 Uhr
  • Treffpunkt: SchwuZ, Rollbergstr. 26, Neukölln
  • Preis pro Person: 29€ inklusive Getränk

Mehr Berlin

Lust auf noch mehr Kultur? Hier findet ihr die aktuellen Konzerte der Woche in Berlin. Ihr interessiert euch eher für Kinos? Die schönsten der Stadt stellen wir hier vor. Was läuft wann? Hier ist das aktuelle Kinoprogramm für Berlin. Was tut sich in den kleinen und großen Häusern? Schaut doch in unserer Theater-Rubrik vorbei. Wenn ihr wissen wollt, welche Ausstellungen sich in Berlin lohnen, gibt es hier Tipps. Die Kulturstadt Berlin erleben: Kulturtipps heute, von Konzert über Lesung bis Theater und Ausstellung. Mehr von uns: Alle tipBerlin-Events im Überblick, mit Weinmahleins und tipBerlin Art.

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin