So war es bei der Kochschule Living Kitchen präsentiert von EDEKA

Wir kochen Skrei

Wer gerne Fisch isst, kann sich in der kalten Jahreszeit auf einen besonderen Fisch freuen. Es ging nicht um die bekannten Fische, wie Lachs oder Thunfisch, sondern um einen außergewöhnlichen Fisch: den Winterkabeljau. Ein Saisonfisch mit besonders fettarmem weißem Fleisch. So lautete auch das Thema der letzten Living Kitchen: „Wir kochen Skrei“.

Wie immer wurden unsere Teilnehmer in der Stamm Location, der Genussfabrik bei Wieses zur kleinen Stärkung mit Häppchen und einem Glas Wein empfangen. Passend zum Thema des Abends war der Edeka Fischexperte Jens Bannier anwesend und bereicherte uns mit zahlreichen Fakten und Tipps rund um den Winterkabeljau. Nach der Begrüßung von Profikoch Peter Wiese und Juliane Nasshan-Kunert von tip Berlin und ZITTY ging es für die Hobbyköche hochmotiviert an die Zubereitung des Menüs. Unter den aufmerksamen Augen der Teilnehmer erklärte Peter Wiese die Zubereitung der Rezepte. Das Menü lautete:

Vorspeise:
Skrei gedünstet mit Kopfsalat-Linsen-Suppe

***
Hauptspeise:
Skrei mit Kartoffelschuppen, Rosenkohl und getrockneten Früchten
***
Nachspeise:
Zimtcreme mit Blaubeeren

Der Skrei zeigte sich an diesem Abend in seiner Höchstform. Das Fleisch bewies sich als besonders fest und aromatisch. Skrei bedeutet auf Norwegisch „Wanderer“, denn der Kabeljau macht sich während der Wintermonate auf eine gut 1000 km lange Reise. Schade nur, dass man den Skrei nicht das ganze Jahr über im Edeka Markt kaufen kann, denn die Saison beginnt im Januar und endet im April.

Dank der großen Mithilfe der Teilnehmer, Peter Wieses und dem Fischexperten Jens Bannier wurde das Menü zu einem vollen Erfolg. Wer zuvor nicht gerne Fisch mochte, wurde an diesem Abend hoffentlich vom Gegenteil überzeugt. In gemütlicher Atmosphäre klang der Abend langsam aus. Das Living Kitchen Event war ein echtes Paradies für Fischliebhaber.

Text: Hannah Graw
Fotos: Lena Ganssmann

Mehr über Cookies erfahren