so war das tip berlin weinmahleins präsentiert von mastercard priceless berlin

Im Hugos

Thomas-KammeierDas Interesse an einem Abend im Hugos Restaurant, zu dem der tip und Sternekoch Thomas Kammeier (Foto) am 30. April eingeladen hatten, war so groß, dass die Veranstaltung kurzerhand in den größeren Gastraum verlegt wurde. So konnten nicht nur möglichst viele Gäste das feine Fünf-Gänge-Menü von Kammeier genießen, sondern vor allem auch die Bekanntschaft mit dem Winzer Philipp Wittmann (Mitte) machen. Der Terminkalender des gerade vom Gault&Millau zum Winzer des Jahres ausgezeichneten Weinbauern ist proppenvoll.

„Wittmann ist einer der Vorreiter des ökologischen Weinbaus und Motor der qualitativen Entwicklung im Wonnegau“, schreibt die Jury in ihrer Begründung. „Seit Jahren produziert er große trockene Rieslinge, die betörend heranreifen.“ Wie so ein Riesling dann schmeckt, davon konnten sich die Gäste direkt überzeugen: Wittmann präsentierte zur Vorspeise, Nordseekrabben mit Saiblingskaviar auf einem Buttermilch-, Dill-, Zitronen-Bett, seinen jungen, frischen 2013er Gutsriesling.

Zum Hauptgang, gebratener Seeteufel und Calamaretti mit Dasi-Fond, Senfkohl und Orange, wurde ein großartiger 2011er Kirchspiel Riesling GG gereicht, zum Dessert von Rhabarber und Apfel schließlich kam die 2013er Riesling Auslese auf den Tisch. Für das Ruppiner Lamm, dass von Havelland Express wie immer in tadelloser Qualität geliefert und von Thomas Kammeier mit Karotte, Bohne und Purple Curry exzellent zubereitet worden david_maurerwar, hatte sich Wittmann für seinen 2012er Chardonnay „S“ entschieden. Ein gelungener Abend, der viele der Gäste schon gespannt auf das Mai-Weinmahleins warten lässt. Marion Hughes

Text: Marion Hughes

Foto: David Maurer (Wittmann)

eader_Microsite_teaserDas nächste Weinmahl­eins
Jeden Monat lädt der tip Berlin seine Leser zum Großen Weinmahleins in eines der besten ­Restaurants der Stadt ein. Die Köche servieren ein Menü, Winzer und Sommeliers erklären, welcher Wein perfekt zu ­diesen Speisen passt. Das nächste Weinmahl­eins findet am 28. Mai statt. Über alle Details informieren wir rechtzeitig.

Mehr über Cookies erfahren