so war das tip berlin weinmahleins präsentiert von mastercard priceless berlin

Im Restaurant Duke im Hotel Ellington

Weinmahleins

Er hätte nicht besser gewählt sein können, der Ort für dieses Weinmahleins im Berliner Hochsommer. Das Team um Küchenchef Florian Glauert und Restaurantleiterin Jessica Kleinert hatte eine lange Tafel im Sommergarten vom Restaurant Duke im Hotel Ellington aufgestellt, an der sich die Teilnehmer des mittlerweile siebten Weinmahleins entspannt niederließen und voller Vorfreude der Dinge harrten, die in den folgenden Stunden auf sie zukommen würden. So viel lässt sich sagen: Es war ein Fest der Farben, Aromen, Konsistenzen und Geschmacke. Dem im vergangenen Jahr von Berlin Partner zum „Aufsteiger des Jahres 2013“ gewählten Glauert gelang es, den Food-Freunden seine Vorstellung einer Cuisine logique nahezubringen, einer Küche, die „aufregende Aromen, neue Horizonte und alte Werte vereint“. Zum rohen Kabeljau mit Basilikumschaum und gekühlter Gazpacho gesellte Victor Diel vom Schlossgut Diel einen 2013 Nahesteiner Grauburgunder. Zur trocken gereiften irischen Hochrippe aus dem Smoker, die mit Kleeknolle, Zwiebel und Morchelcreme auf den Tisch kam, einen 2011 Noir de Diel, eine satte Cuvйe aus Spätburgunder und Dornfelder. Florian Glauerts Dessert „I love chocolate“ schließlich, wurde von einem wunderbaren 2011 Riesling Kabinett begleitet, von dem man gerne eine Flasche mit nach Hause genommen hätte. Ein neuer Höhepunkt unserer tip-Veranstaltungsreihe, die man fast schon als schöne Tradition bezeichnen kann.

Text + Foto: Marion Hughes

Das nächste Weinmahleins findet am 27. August im Restaurant Horvбth (Paul-Lincke-Ufer 44a, Kreuzberg) statt. Der gebürtige Österreicher und mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch Sebastian Frank hat den jungen Winzer Markus Hüls eingeladen.

Mehr über Cookies erfahren