Weinmahleins-Rezepte

Von Sascha ­Ludwig aus dem Filetstück

Grillexperten unter sich: Doppelspitze im Filetstück Charlottenburg

Zunächst eine Scheibe, ca. 250 Gramm, eines ordentlichen Steaks ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Umluftofen auf 100 Grad vorheizen. Am besten eignen sich Entrecotes oder Filetsteaks aus dem Mittelteil. Für größere Cuts wie T-Bones oder Rib-Eyes alle angegebenen Zeiten verdoppeln. Benutzen Sie eine ­Pfanne – am besten eine beschichtete Grillpfanne oder eine aus Gusseisen. Diese vorheizen, sie muss sehr heiß sein. Hitze ist auch entscheidend für Steaks auf dem Grill (Kohle und Gas eignen sich, handelsübliche Elektrogrills nicht). Das Steak ohne Fett von beiden Seiten 30 Sekunden anbraten. Danach in eine feuerfeste Form legen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Steak ein Stück kalte ­Butter legen und in den vorgeheizten Ofen geben. Die Garstufen: rare ca. 4–5 Min., medium rare 8 Min., medium 10–12 Min., medium well ca. 15 Min., well done ca. 20 Min.

Foto: Ricarda Spiegel

Mehr über Cookies erfahren