Kultur & Freizeit in Berlin

Tolle Abenteuer-Spielplätze in Berlin

Ein Abenteuer-Spielplatz ist mehr als ein Spielplatz mit Rutsche, Schaukel & Co. Hier kann man unter pädagogischer Anleitung aktiv werden: Hütten bauen, an Lagerfeuern kokeln, mit Wasser spritzen, Totempfähle und Talismane schnitzen, basteln und bei einigen sogar Tiere streicheln und pflegen. Hier sind ein paar Empfehlungen für tolle Abenteuer-Spielplätze überall in der Stadt.

Die besten Berliner Abenteuer-Spielplätze

Größere Kinder begnügen sich nicht mehr mit Rutschen oder Schaukeln, sie wollen etwas Dauerhaftes bauen und werkeln. Das geht auf Abenteuerspielplätzen.

Abenteuerspielplatz „Fort Robinson“ in Lichtenberg – Foto: AKIB
Abenteuerspielplatz „Fort Robinson“ in Lichtenberg – Foto: AKIB

 

aKiB – Landesverband

Abenteuerspielplätze und Kinderbauernhöfe
c/o NUSZ ufaFabrik | Viktoriastr. 12-18 | 12105 Berlin-Tempelhof | T: 75764797 | www.akib.de

Beim AKiB findet man Informationen zu allen Mitgliedseinrichtungen, also pädagogisch betreute Abenteuer- und Bauspielplätze sowie Kinderbauernhöfe in allen Berliner Bezirken.


Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese

Wiltbergstraße 29a | 13125 Berlin-Pankow | T: 0176-57266053 | www.mooor.de

Beim Hüttenbau lässt sich die Gefahr eines fallenden Bretts oder herausschauenden Nagels niemals ganz vermeiden. Die Betreuer des Abenteuerspielplatz in Buch versuchen zwar, bei gefährliche Konstruktionen vorausschauend einzugreifen, halten aber einen bewussten Umgang mit Material und Werkzeug ebenfalls für ein verantwortungsschulenden Effekt. Neben dem Werkeln können die Kids hier auch Bogenschießen, töpfern und sich als Archäologen versuchen.


Abenteuer- und Bauspielplatz Forcki

Forckenbeckplatz/Ecke Eldenaer Straße 12 | 10247 Berlin-Friedrichshain | T: 453056690 | www.forcki.de

Was den Kids im Forcki besonders viel Spass macht? „Das Holzhüttenbauen“, weiß Kai Rühmann ganz genau. Dicht gefolgt vom Lagerfeuer, das jeden Donnerstag und Freitag entzündet wird. Für schlechtes Wetter gibt es drinnen jede Menge Bastelangebote. interessant ist auch Projekt „Naturdetektive“, bei dem Kids auf Entdeckungstour gehen und die Berliner Artenvielfalt unter die Lupe nehmen.


Abenteuerspielplatz „Fort Robinson“

Wartiner Straße 79 | 13057 Berlin-Hohenschönhausen | T: 920 81 92 | kietzfuerkids.de/fort-robinson

Ein Kinderparadies mit Ponys, Streichelzoo und Wasserspielanlage inmitten des Landschaftsschutzgebiets „Falkenberger Krugwiesen“. Hier kann man mittwochs am Lagerfeuer sitzen und zu jeder Jahreszeit hautnah alle vier Elemente spielend erleben.


Abenteuer- und Bauspielplatz Kuhfuß

Karl-Kunger-Straße 29 | 12435 Berlin-Treptow | T: 53699069 | www.kinderring-berlin.de

Im Mitmachgarten zupfen Knirpse das Unkraut, unter der großen überdachten Freiterrasse flechten handwerklich Begabte mit Weiden, während n der Werkstatt gesägt und gehämmert wird. Zu allen Jahreszeiten wuseln Kurzbeinige auf dem Spielplatz herum und probieren das aus, worauf die im Großstadt-Alltag verzichten müssen. ein Paradies für Kinder!


Abenteuerspielplatz Bethanien

Waldemarstraße 57/Ecke Adalbertstraße | 10997 Berlin-Kreuzberg

Das Bildungs- und Kulturzentrum NaunynRitze ist Träger dieses kleinen Kreuzberger Naturspielplatzes. Was manche als Problemkiez bezeichnen besitzt zwischen Naunynstraße und Bethanien ein kleines grünes Idyll mit Schnitzfiguren, Schaukeln, einer Fahrradwerkstatt und einem Cafй. Hier entstehen Projekte für Kinder und Jugendliche aus ganz SO36.


Abenteuerspielplatz Kolle 37

Kollwitzstraße 35 | 10405 Berlin-Prenzlauer Berg | T: 4428122 | www.kolle37.de

Zu den Lieblingsbeschäftigungen der Mädels und Jungs zählen nach wie vor Hüttenbau und Lagerfeuer. Tierfreunde kümmern sich liebevoll um die Kaninchen und Meerschweine, Kreative werkeln mit Ton oder flechten Körbe, während experimentierfreudige eifrig das Bogenschießen erlernen. Hungrige Kinder werden beim pädagogischen Mittagstisch versorgt. Der Samstag ist Familien vorbehalten.


Abenteuerspielplatz Marie

Marienburger Str. 42/46 | 10405 Berlin-Prenzlauer Berg | T: 44041163 | www.an-der-marie.de

Knirpse aus dem Winskiez basteln und schmieden, hämmern und bauen, spielen und filzen um die Wette. Bei der wöchentlichen Kinderversammlung bereden sie, was sie sonst noch alles machen möchten. Und wer bei den Hausaufgaben Hilfe benötigt, bekommt Unterstützung von den Betreuern.


Abenteuerspielplatz Sonnenhaus

Teltower Damm 310 | 14167 Berlin-Zehlendorf | T: 8151094 | www.dassonnenhaus.de

Kinder lieben Abwechslung. Hier finden sie eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Nachdem schwierige Hausaufgaben gemeinsam besprochen und gelöst sind, geht es auf zur Freizeitgestaltung. Der Garten lädt sowohl zum Toben als auch zum Beobachten der Flora und Fauna ein. Seinem kreativen Fluss kann man in der Töpfer- und holzwerkstatt freien Lauf lassen. Damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt, werden u.a. Kletterkurse und Theaterworkshops angeboten.


Abenteuerspielplatz Spirale

Westfälische Str. 16a | Eingang: Münstersche Str. | 10709 Berlin-Wilmersdorf | T: 8616068 | www.nbhs.de

Ob Fangen spielen durchs Hüttenbaudorf, mit dem Stockbrot in der Hand vor‘m Lagerfeuer, beim Töpfern oder Ritterspiel: Langeweile ist hier unbekannt. Wenn beim Tischtennis, Basteln oder Basketball die Luft raus ist, erfinden die kreativen Köpfe eben eigene Spiele. Bei den Schulaufgaben stehen Pädagogen mit Rat und Tat zur Seite.


Abenteuerspielplatz Stadt der Kinder

Rosenthaler Str. 59 | 10119 Berlin-Mitte | T: 28387837 | www.stiftung-spi.de

Planlos und alleine an den Hausaufgaben sitzen muss nicht sein – in der Kinderstadt gibt es immer einen freundlichen Betreuer, der einem ein wenig auf die Sprünge hilft. Vor allem aber ist hier viel Raum für die Entfaltung und Umsetzung eigener Ideen, zum Experimentieren, Werkeln, oben und einem respektvollen Miteinander.


Abenteuerspielplatz Waslala

Venusstraße/Ecke Birnenweg | 12524 Berlin-Treptow | T: 67909356 | www.aspwaslala.de

Waslala – kein Wort aus der Duzi-Duzi-Familie, sondern aus einem Buch von Giaconda Belli: ein Ort, an dem Menschen friedlich zusammenleben, nachdem sie genug von einer Welt voll Krieg und Hass haben. Ganz nach dem literarischen Vorbild bauen hier Kinder in trauter Eintracht mehrstöckige Hütten, säen und ernten Gemüse, kochen, backen, treiben Sport und kümmern sich um die Kleintiere.


Abenteuerspielplatz Wilderübe

Wildenbruchstraße 25 | 12045 Berlin-Neukölln | T: 56827845 | www.wilde-ruebe.de

Gleich neben der Kita Wildenbruchstraße liegt dieser hübsche kleine Spielplatz für Kinder aus dem Kiez. Pädagogisch betreut, können hier alle Racker zwischen 6 und 14 Jahren ihre Nachmittage hangeln, bauen, planschen oder auf die Ritterburg erklimmen. Aber hier wird Freizeit nicht nur verspielt: die Betreuer bieten auch Kochkurse, gartenarbeit, Musikgruppen. Und ein Glück: die Berliner Tafeln versorgen alle mit Vitaminen.


Bauspielplatz Lassenpark

Hauptstr. 43 | im Lassenpark | 10827 Berlin-Schöneberg | T: 902776554 | www.lassenpark.de

Ein Sozialpädagoge und zwei Erzieher betreuen die Kinder, bauen mit ihnen Spiele aus Holz oder Figuren aus Metallschrott, die sie mit Eisensägen und Feilen bearbeiten. Eine Töpfermeisterin steht kreativen Hüpfern mit Rat und Tat bei Tonarbeiten zur Seite. Kleine Fußballturniere und Tischtennisspiele sorgen für die nötige Bewegung.


Kinderfreizeiteinrichtung Känguruh

Konitzer Straße 2 | 10245 Berlin-Friedrichshain | T: 29350589 | www.kfe-kaenguruh.de

Im Boxhagener Kiez gibt es eine kleine Oase für die ganz Familie. in dem 3000 qm großen garten gibt es einen Abenteuerspielplatz,Volleyball- und ussballfeld, Tischtennisecke und vieles mehr. Wer sich künstlerisch betätigen will, kann die Keramikwerkstatt benutzen. im Lehmofen kann gebacken werden, und wer hoch hinauswill, der soll sich erstmal auf den dreistöckigen Kletterturm trauen.


Moabiter Kinder-Hof

Seydlitzstraße 12 | 10557 Berlin-Tiergarten | T: 3946662 | www.moabiterkinderhof.de

Seit einiger Zeit verfügt der Kinderhof über einen Streichelzoo. Kaninchen und Meerschweinchen sind die ersten Paten – mit der Unterstützung der Eltern und Anwohner könnten es ja vielleicht bald schon Ziegen und Schafe werden. In diesem Moabiter Vereinsprojekt finden die Kleinen Hilfe bei den Hausaufgaben, aber können auch beim Hüttenbau mit anpacken und den Spielplatz für alle vergrößern, oder in der Jugendwerkstatt ihre eigenen Projekte in die Tat umsetzen. Hier ist alles erlaubt, was gut tut!


Natur- und Abenteuerspielplatz Köpenick

Alte Kaulsdorfer Straße 18 | 12555 Berlin-Köpenick | T: 34769582  | www.netzwerk-in-koepenick.de

Der Abenteuerspielplatz in der Wuhle hat nicht nur Schafe, Ponys und Ziegen, sondern auch einen ganz ausgefallenen menschlichen Zulauf: die Kinder aus der Nachbarschaft kommen liebend gerne wieder, wenn es heißt, auf die Kletterbäume zu kraxeln, auf dem Sinnespfad die Natur ganz nah zu erleben oder im Waldtheater dem eigenen szenischen Geschick auf den Grund zu gehen.


Naturspielplatz Hasenbau

Hasenheide 44 | 10967 Berlin-Kreuzberg | T: 25883218

Während die Teichgruppe mit dem Kescher auf Libellenfang geht, toben sich die Sportsfreunde auf dem Platz aus oder machen den Inline-Skating-Führerschein. Dabei wird richtiges Fallen, Kurven fahren, rückwärts rollen etc. trainiert. Schließlich wird Mäxchen später doch mit der coolen Neuköllner-Skater-Posse mithalten wollen, oder? Bevor er ins anstrengende Poser-Alter kommt, sollte er sich allerdings noch ein paar Stündlein der Erholung gönnen: am besten auf dem Naturspielplatz.


Pädagogisch betreuter Spielplatz Humboldthain

Gustav-Meyer-Allee 3/Ecke Brunnenstraße | 13355 Berlin-Wedding | T: 4644762  | www.erlebnispark-asp-humboldthain.de

Immer wird gehämmert und geklopft, wenn man am Spielplatz am Humboldthain vorbeispaziert: Der Hüttenbau macht große Fortschritte. Der Tonofen ist leider kaputt, doch dafür wird der Lehmofen für Pizzas redlich genutzt, so dass jetzt wöchentlich ein Termin für kleine Bäcker eingerichtet wurde. Zwei Wochen nach den Sommerferien gibt es ein großes interkulturelles Fest.


Die schönsten Spielplätze in Berlin

Indoorspielplätze in Berlin

Kinderbauernhöfe in Berlin

Skaten, Klettern und Bouldern in Berlin

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare