Musikstadt Berlin

Top Ten der meistbesungenen Städte der Welt

„Ich war noch niemals in New York …“ – aber jeder kennt zig Lieder über die Stadt der Städte, wie das berühmte „New York, New York“ von Frank Sinatra

Gerrit Meijer
Foto: PVC/ Gerrit Meijer (Die erste Berliner Punkband feierte 1982 mit dem Titel „Berlin by Night“ einen Erfolg)

Kein Wunder also, dass die Millionenstadt das Ranking anführt. Allein über New York gibt es derzeit 30.867 Songs! Zu den beliebtesten aktuellen Hits über New York zählt derzeit laut Musixmatch „Welcome to New York“ von Taylor Swift und „New York“ von Ed Sheeran.

Platz zwei bis drei belegen die Metropolen Paris mit 20.007 und London mit 14.805 Songs. Umgehend hat man die Songs „Paris“ von Edith Piaf – oder aktueller – von Lana del Rey und den Chainsmokers im Ohr. Wer nach London reist, dessen Füße wippen vielleicht im Takt des Klassikers „London Calling“ von The Clash.

Berlin schafft es auf den siebten Platz: 6.012 Songs aus aller Welt besingen die Spreemetropole, von Interpreten wie Marlene Dietrich über Kraftklub bis hin zu Rapper Sido. Sonst tummeln sich auf der Top-Ten-Liste einige US-amerikanische Musikstädte, wie New Orleans und Memphis als Geburtsorte von Jazz und Blues. Als einzige asiatische Metropole im Ranking landet Tokio auf dem zehnten Platz.

Quelle: www.holidu.de

Hier geht es zu einer Youtube-Playlist mit Berlin-Liedern von Nina Hagen bis Eko Fresh:

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

[fbcomments]