Essen & Trinken in Berlin

Vegan und vegetarisch im Chay Viet

Der Besuch eines vietnamesischen Restaurants steht bei vielen Berlinern mittlerweile auf dem Wochenprogramm.

chay_viet_hipiWegen der leichten, frischen und fleischfernen Kost hat sich die vietnamesische Küche längst in der Hauptstadt durchgesetzt. Auch Familie Nguyen aus Nordvietnam mischt seit April 2012 in der Berliner Restaurantlandschaft mit und tischt ihren Gästen Tag für Tag Spezialitäten aus der Heimat auf – frei von Farbstoffen, Glutamaten und genmanipulierten Zutaten. Schon die erste Seite der Speisekarte zeigt, dass tierische Produkte traditionell eine untergeordnete Rolle in der vietnamesischen Küche spielen. Bei Chay Viet wird sogar gänzlich auf Fleisch und Fisch verzichtet. Die ausnahmslos vegan-vegetarische Karte ist übersichtlich und konzentriert sich auf ein Dutzend Vorspeisen, ebenso viele Reis- und Glasnudelgerichte und vier große Suppenklassiker. Ob mariniert, pikant gewürzt, als Tasche oder Schnitzel verarbeitet: Kaum ein Gericht verzichtet auf Tofu. So auch Kiem, eine sämige Suppe aus Kürbis und Kokosmilch, verfeinert mit Kurkuma und Lotus. Perfekt gewürzt, kommt das vietnamesische Nationalgericht Cha La Lot mit in Betelblättern eingewickeltem Tofu und einem frisch zubereiteten Salat daher. Am anschließenden Hauptgang – zwei Reisgerichte mit Gemüsevariationen – ist nicht unbedingt etwas auszusetzen. Obwohl reichlich mit exotischen Gewürzen, diversen Kräutern und einer guten Ladung Knoblauch hantiert wurde, fehlt es dieser Zubereitung von einzelnen Gemüsesorten an Überzeugungskraft. Dennoch: Die Por­tionen sind gigantisch, die Tees und Frucht-Shakes tadellos und der Service wirklich liebenswert. Chay Viet ist selbst mit seiner verbesserungswürdigen Speiseperformance in den nüchtern wirkenden Räumlichkeiten eine passable Adresse für unkompliziertes Essen.

Text: Anne Koch

Foto: Juan Quinones / HiPi

tip-Bewertung: Annehmbar

Chay Viet Brunnenstraße 164, Mitte, Tel. 48 49 45 54, Mo-Fr 11.30-22 Uhr, Sa 17-22 Uhr, Sonn- und Feiertags 13-22 Uhr,
Speisen 3 bis 7,90 Ђ, Softdrinks ab 1,60 Ђ, Bier (0,3 l) ab 2,70 Ђ, Wein (0,2 l) ab 3,50 Ђ

WEITERE EMPFEHLUNGEN:

Papaya in Charlottenburg

Fräulein Burger in Mitte

Wartesaal in Potsdam

Sudaka in Schöneberg

Good Time Grill in Charlottenburg

Hendriks in Charlottenburg

Richard in Kreuzberg

La Bigoudиne in Mitte

Caterinas Liaison in Prenzlauer Berg

Volta im Wedding

Papalуtlin Prenzlauer Berg

Chaparro in Kreuzberg

The Grand in Mitte

Pantry in Mitte

 

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare