• Startseite
  • Weihnachten 2012: Geschenke-Tipps für Kids

Weihnachten 2012: Geschenke-Tipps für Kids

Wunschzettel_Weihnachten_AndresRodriguez_FotoliSpielwaren sind nach wie vor der Renner unter den Wünschen der Kinder. Meist haben die lieben Kleinen sehr genaue Vorstellungen, wie das Traumspielzeug dieses Jahr auszusehen hat. Eltern fällt es da zuweilen schwer, den Enthusiasmus ihres Nachwuchses zu bremsen. Das Argument, das sei zu teuer, beeindruckt die meisten Kinder wohl eher weniger. Ein Grund mehr, sich möglichst früh mit dem Thema zu befassen. Last-Minute-Weihnachtseinkäufe in überfüllten Läden umhüllt von hektischen Menschenmassen sind ohnehin schon lange nicht mehr zeitgemäß. Das geht inzwischen dank Internet um einiges entspannter und bei geschicktem Vorgehen auch billiger. Außerdem müssen es ja nicht immer gleich die Spielkonsole oder das neueste schicke Smartphone für die Heranwachsenden sein. Die Spielwarenindustrie hält noch viele spannende Alternativen bereit.

Geschenke für Kleinkinder

Kleinkinder begeben sich zunehmend auf Entdeckungsreise, erforschen mit ihren kleinen Händen interessante Gegenstände und lieben es, wenn sich etwas durch ihr Zutun in Bewegung setzen lässt. Eine Murmelbahn darf daher in keinem Kinderzimmer fehlen. Die Modelle für diese Altersklasse enthalten dabei selbstverständlich keine verschluckbaren Kleinteile. Die Murmeln sind entweder durch große Holzkugeln, kleine Figuren oder Autos ersetzt worden. Auf dem Weg nach unten werden die Gegenstände von interessanten Geräuschen, wie Klingeln oder Rattern, begleitet. Bei der „RollipopKugelbahn“ von Beluga Spielwaren dürfte zudem die Form der rollenden Elemente die Kleinkinder faszinieren. Im Internet kann sie bereits ab einem Preis von 39,98 Euro (Stand 29.10.2012) bezogen werden. Der Preisvergleich bringt hier bereits eine deutliche Ersparnis, denn der höchste Preis liegt derzeit bei 50,99 Euro (Stand 29.10.2012). Beste Verarbeitungsqualität erwartet den Käufer auch bei der „Klick Klack Kugelbahn“ von Haba. Bei der bunten Holzkugelbahn sind Preise zwischen 70,80 Euro und 109 Euro (Stand 29.10.2012) möglich.

Weihnachtsgeschenk_AndresRodriguez_panthermediaGeschenke für Kindergarten- und Vorschulkinder

Besonders große Freude haben Kinder an Geschenken, die sie über mehrere Jahre nutzen können. Mit der Anschaffung eines Kaufladens machen vor allem die Eltern von Töchtern mit Sicherheit nichts falsch. Stabile Ausführungen aus Holz können später auch an jüngere Geschwister weitervererbt werden. Preisunterschiede von 40 oder mehr Euro sind auch hier keine Seltenheit und daher lohnt es sich, im Internet gründlich zu recherchieren. Der „Pinolino Marktstand Lucy“ gehört mit 149,99 Euro (billigster Preis, Stand 29.10.2012) sicher zu den höherpreisigen Modellen. Doch es sind auch einfachere Modelle wie der „Kaufladen mit Tafel und Stoffdach“ von Roba über das World Wide Web erhältlich. Ebenfalls aus Holz liegt dieser Kaufladen bei derzeit erschwinglichen 79,99 Euro (Stand 29.10.2012).

Allseits beliebt in dieser Altersklasse sind Puppenhäuser bei den Mädchen und Ritterburgen bei den Jungen. Die Minibauten laden zu fantasievollen Rollenspielen und abenteuerlichen Zeitreisen ein. Die „Große Löwenritterburg“ aus dem Hause Playmobil bringt vor allem die Augen der Jungen zum Leuchten. In Internetshops wird sie zwischen 128,98 Euro und 169,99 Euro (Stand 29.10.2012) gehandelt. Bewegliche Elemente und die Kombinierbarkeit mit anderen Playmobil-Welten machen diese Ritterburg zu einem besonders attraktiven Geschenk. Dem steht das „Playmobil Mein großes Puppenhaus“ in nichts nach, liegt aber preislich leicht unter dem der Ritterburg. Der günstigste Anbieter verkauft das Wohnhaus für Playmobilfiguren für 94,89 Euro (Stand 29.10.2012). Zahlreiche gemütliche Spielabende verspricht das „Kinderspiel des Jahres 2012“ von Ravensburger „Schnappt Hubi“, bei dem es um ein Süßigkeiten stehlendes Gespenst geht. Das magische Spiel wird zwischen 24,95 Euro und 34,99 Euro (Stand 29.10.2012) im Netz angeboten.

Geschenke für Kinder im Grundschulalter

Kinder ab 8 Jahren mit Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen können mit einem „Planetarium“ von Kosmos begeistert werden. Den Sternenhimmel fürs Kinderzimmer gibt es schon ab 36,25 Euro (Stand 29.10.2012) im Internet. Wissbegierige Kinder erfahren darüber hinaus allerhand Nützliches über Sternenbilder und Planeten. Musikalisch veranlagte Kinder können sich fantasievoll mit dem „Boomwhackers BW-XTS Boomophone Whack Pack“ entfalten. Mit dem Schlagen bunter Plastikröhren können Lieder begleitet oder neue komponiert werden. Die Boomwhackers werden in diesem Set für rund 40 Euro (Stand 29.10.2012) im World Wide Web angeboten. Selbst Erwachsene werden ihren Spaß an diesem originellen Instrument haben!

Weihnachtseinkauf ohne Stress mit Preisvorteil

Der ein oder andere wird im Internet bei seiner Recherche sicher auf weitere spannende Geschenk-Ideen für seine Sprösslinge stoßen. In aller Ruhe können Informationen gesammelt und Preise verglichen werden. Der obligatorische Weihnachtsbummel durch die Stadt muss deswegen natürlich nicht entfallen, aber kann dann umso entspannter stattfinden. Das Shopping im Internet spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern letztendlich auch Geld. Bahn frei für eine gemütliche Vorweihnachtszeit und ein freudestrahlendes Weihnachtsfest!

Text: Daniela Dietz

Foto: Andres Rodriguez / Fotolia

Mehr über Cookies erfahren