Weinmahleins

Nächstes Event:
Im Restaurant LAMIFA im Club Anomalie 123 am 4. Dezember

präsentiert von Mastercard Priceless Berlin

Foto: Lamifa Restaurant

Die Côte d’Azur liegt in der Storkower Straße: Im Dezember führt unser Weinmahleins präsentiert von Mastercard Priceless Berlin ins frankophile Lamifa, ein Club-Restaurant im sehr wörtlichen Sinne

Eine Gebrauchsanweisung vorweg: Wenn Sie unser Weinmahleins präsentiert von Mastercard Priceless Berlin im kommenden Dezember nicht auf Anhieb finden, geben Sie nicht auf. Es würde Ihnen ein lässiger, bourgeoiser Abend entgehen, wie ihn so nur ein französisches Lokal hinbekommt. In einer ehemaligen Autoschrauberbude irgendwo hinter der Storkower Straße, das Pankower Finanzamt ist gleich ums Eck, vermutlich aktuell die abwegigste Adresse für exzellente Kulinarik in dieser Stadt. Aber keine Sorge, ganz so kompliziert wird es nicht werden. Und doch ist diese unerwartete Lage schon der erste Akt eines einnehmend französischen Abends im Lamifa, dem Restaurant der Anomalie Art Galerie.

Es sind vier französische Geschwister, die diese kühn und genauso gemütlich wie glamourös umgestaltete Autowerkstatt bespielen – gelegentlich als Kunstraum, regelmäßig als hippieesk grundierter Technoclub und zunehmend vor allem als Restaurant. Das heißt Lamifa, ein Akronym für die Familie, und wird von Anemone Carayol geführt, eine der Geschwister. Die Küche: durchaus klassisch französisch. Klassisch im Sinne eines lauen Abends an der Côte d’Azur in den frühen 1970er-Jahren. Lässig ist es, das Lamifa. Nicht nur, weil nebenan im Club gerade getanzt wird. Ein Blick auf die Karte: „Anomalie Garden“, eine kräuterund gemüsegrüne Tarte. Dann eine Entenkrokette mit Wildkräutersalat, auch so ein frankophiler Klassiker. Genauso das Filet vom Rind mit getrüffeltem Kartoffelstampf. Trüffel aus der Heimat der vier Geschwister am Mont Ventoux. Anemone Carayol hat dort selbst noch zwei Trüffelhunde. Von den Desserts hatten wir die Zitronentarte mit Champagnersorbet lange nachhaltend auf der Zunge. Ohnehin sehnt sich der kulinarische Zeitgeist ja nach den klar verständlichen, aber gut gemachten Tellern. Wir versprechen anlässlich unseres Weinmahleins an diesem Abend einige davon. Erwähnenswert ist die durch die Bank hervorragende Produktqualität im Lamifa.

Da passt es, dass an diesem Abend auch unser Weinmahleins-Partner Havelland-Express seine direkten Kontakte zu Bauern und Produzenten ausspielen darf. Über die Weinbegleitung, versprochen ist schon mal ein französischer Twist, werden wir im kommenden tip reden.

Text: Clemens Niedenthal

tip Weinmahleins präsentiert von Mastercard Priceless Berlin
Mi 4.12., 18.30 Uhr, Restaurant Lamifa, Storkower Str. 123, Prenzlauer Berg. Menü mit Weinbegleitung 99,90 €, Reservierung unter 0176 838 727 39 oder lamifa@anomalie123.berlin, Stichwort: „Weinmahleins“
oder für 79,90€ buchbar über Priceless.com

Hier finden Sie Nachberichte und Fotos vergangener Events.

Neben Mastercard ist auch Havelland Express offizieller Partner und Sponsor des tip Berlin Weinmahleins.