Shopping und Stil in Berlin

Wende-Outfit von peppart

Es könnte der Traum aller vielbeschäftigten Frauen sein: Morgens in perfekter Bürokleidung das Haus verlassen, mittags, nach den ersten Meetings, aus dem wärmenden Jacket eine luftige Weste machen, indem man die Ärmel abnimmt. Und abends wird das Outfit einfach gewendet:

Statt Nadelstreifen kommt ein glänzender Goldstoff zutage, mit dem man bei jedem Dinner eine gute Figur abgibt. Unter dem Label peppart entwirft die Berlinerin Gerlinde von Steht seit rund eineinhalb Jahren Kollektionen, die vor allem durch ihre extreme Variabilität bestechen. Kleider sind mit Hilfe von Spezialreißverschlüssen etwa in Röcke und Westen teilbar, Mäntel von Maxi- auf Mini- und Ja­cken­länge kürzbar und Kragen oder Ärmel austauschbar. Zu empfehlen vor allem auch für solche Frauen, deren Kleiderschrank überquillt – und die dennoch nie etwas zum Anziehen finden.

Text: EA
Foto: Sharon Adler, www.pixelmeer.de

Bezugsadressen Friendly Society
Griebenowstraße 23, Fr-So 12-19 Uhr, Tel. 28 04 61 90
und bei Dolce Vita, Bleibtreustraße 13,
Charlottenburg, Mo-Fr 11-19 Uhr,
Sa 10-19 Uhr, Tel. 855 49 00,
www.peppart.com

Zur Bildergalerie

Kommentiere diesen Beitrag

[Fancy_Facebook_Comments]