Brexit

Wo man den Brexit in Berlin angemessen begehen kann

Es ist vorbei, am 31. Januar 2020 verlässt Großbritannien endgültig die EU. Das politische Schlamassel war in den letzten Monaten kaum zu ertragen, und doch haben sich trotz Protesten die Brexit-Befürworter um Boris Johnson durchgesetzt. Gut, dass diese quälende Prozedur vorbei ist, dennoch werden uns die Engländer fehlen, im EU-Parlament aber vor allem als Teil der europäischen Familie. Wir haben sechs Orte für euch rausgesucht, wo man den Brexit auf die feine englische Art begehen kann:

Dale Carr und Antje Blank vom Laden Broken English, Foto: Thilo Rückeis/ TSP/ Imago

Broken English – Britische Produkte in Kreuzberg kaufen

It’s teamtime! 3,5 Kilogramm Tee im Jahr trinkt der Brite im Durchschnitt. Aber auch immer mehr Deutsche entdecken ihre Vorliebe für den Nachmittagstee. Bei Broken English finden Teeliebhaber alles, was sie brauchen: nicht nur Tee und Kekse, sondern auch das passende Porzellan.

Arndtstr. 29, Kreuzberg, Mo-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Tel. 691 12 27, www.brokenenglish.de


Bar GIFT in Berlin Neukölln, Foto: imago/Lars Reimann

Das Gift – Bier und gute Musik in Neukölln

Barry Burns, der Gitarrist der grimmigen Postrock-Schotten Mogwai, betreibt zusammen mit seiner Frau Rachel Burns Das Gift. Dass die Musik dort gut ist, verwundert also kaum – sogar Robert Smith von The Cure hat schon ein Mixtape für die Kneipe aufgenommen. Aber auch die Getränkeauswahl im ehemaligen „Donau-Eck“ kann sich sehen lassen: Neben einem eigenen „Das Gift“-Pils, gibt es vor allem im hochprozentigen Bereich diverse Überraschungen zu erleben.

Donaustraße 119, Neukölln, Mo–Fr ab 17 Uhr, Sa+So ab 12 Uhr, schottisches Frühstück 12–17 Uhr, dasgift.tumblr.com


Auch im Herbst schön: Botanischer Volkspark in Blankenfelde-Pankow, Foto: imago images / PEMAX

Café Mint im Botanischen Volkspark in Pankow

Im Café Mint kann man die englische Teekultur in feiner Atmosphäre des Gewächshauses im Botanischen Volkspark in Pankow zelebrieren. Neben den hausgemachten Kuchen und Gebäck, wird auch ein sehr guter Kaffee von einer Berliner Rösterei serviert. Aber probieren Sie ruhig einen der Tees, die in englischen Teekannen an den Tisch kommen und für Kinder empfiehlt sich eine heiße Schokolade. Wer mehr Hunger hat, sollte auf die Suppen oder Eintöpfe mit frischem Brot zurückgreifen.

Blankenfelder Chaussee 5, Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow, Pankow, Do-So, Feiert. 11-17 Uhr, Tel. 0176-57 22 56 21, www.facebook.com/cafemintberlin


Foto: imago images / Panthermedia

Fish and Chips im Fischladen in Prenzlauer Berg

Die Fischplatte für zwei dürfte so manchen überfordern: sieben bis acht gegrillte Filets, Meeresalgen, Shrimps, Kalamaris, Nuggets und dazu noch drei verschiedene Dips. Wer es einfach mag, begnügt sich mit den sehr knusprig ausgebackenen Fish & Chips. Aber auch Austern sind hier kein Fremdwort.

Schönhauser Allee  128, Prenzlauer Berg, Mo–Sa 10–22 Uhr, So 13–22 Uhr, Tel. 40 00 56 12, www.derfischladen.com


Foto: hirschundhase.de

Hirsch & Hase – Gastro-Pub in Wedding

Kommt nun der Wedding? Wir kommen zumindest immer gern ins Hirsch & Hase, einen waschechten britischen Gastro-Pub. Auf der wechselnden Karte stehen zum Beispiel Haggis, der viel zarter schmeckt als er klingt, Lachs, landestypisch in Whisky gebeizt, oder knuspriges Schweineohr. Freitags günstiges Lunchmenü, schottisches Frühstück samstags und am Sonntag ein richtiges Sundaylunch, vegetarisch oder mit Rinder schulter. Und wie es sich für einen Pub gehört, kümmert man sich mit kuratorischem Ehrgeiz um das Bier.

Brunnenstraße 73, Wedding, Di-Do 16-24 Uhr, Fr 12-2 Uhr, Sa 11-2 Uhr, So 13-23 Uhr, Tel. 176-31 32 2073, www.hirschundhase.de


Foto: tip Archiv

Salt n Bone – Bier, Fleisch und Scotch Eggs in Prenzlauer Berg

Betrieben wird der Gastro-Pub von Iren. Sechs wechselnde Biere vom Fass gibt es, aber auch eine Auswahl illustrer internationaler Flaschenbiere. Und Pub-Food. Scotch Eggs etwa, also mit Brät ummantelte, hartgekochte Eier. Die Hauptrolle im Salt n Bone spielt aber neben dem Bier das Fleisch. Es gibt Rippchen, halbe Hähnchen, Burger, Fish and Chips und ein paar vegetarische Gerichte.

Schliemannstraße 31, Prenzlauer Berg, Mo–Fr ab 18 Uhr, Sa+So ab 17 Uhr, Küche bis 23 Uhr, So bis 22 Uhr,  Bar open end, Tel. 91 44 88 85, www.saltnbone.de