Aufruf

Zeichenwettbewerb von tip Berlin und ZITTY

2017 wird der tip Berlin 45 Jahre alt, die ZITTY wird 40. Das wollen wir feiern und rufen alle in Berlin lebenden Künstler, Grafiker, Illustratoren und Comicmacher zum Zeichenwettbewerb auf!

zeichenwettbewerb tip zitty

Eine Ausstellung in der Galerie Neurotitan soll im Frühjahr die Geschichte der beiden großen Berliner Stadtmagazine tip und Zitty beleuchten. Im Mittelpunkt stehen dann die unzähligen Themen rund um die Stadt: Diskussionen, Theater- und Filmpremieren, legendäre Konzerte und verrückte Ausstellungen, politische Debatten, Skandale und Schnapsideen, aber auch besonders gelungene Cover, kuriose Interviews und nicht zuletzt die Comics und Cartoons, die über Jahrzehnte den Alltag Berlins illustriert haben.

BERLIN.STADT.MAGAZIN – 45 Jahre tip Berlin und 40 Jahre ZITTY
Ausstellung zur Geschichte und Gegenwart der beiden großen Berliner Stadtmagazine
Galerie Neurotitan, 1. bis 23. April 2017

Zeichenwettbewerb: Begleitend zur Ausstellung planen wir eine Jubiläums-Beilage, in der ausführlich die Geschichte und die Geschichten von tip Berlin und ZITTY erzählt werden. Vor diesem Hintergrund rufen wir in Berlin lebende Zeichner, Comicmacher, Maler, Grafiker, Illustratoren und anderweitig visuell schöpferische Künstler auf, sich an unserem Zeichenwettbewerb zu beteiligen.

Einreichungen: Eingereicht werden soll eine grafische Arbeit, die sich mit Berlin beschäftigt und möglichst das Thema Stadtmagazin aufnimmt. Das Gewinnermotiv wird auf dem Cover der Beilage abgebildet und als Ausstellungsplakat produziert. Zudem werden die besten Arbeiten in der Ausstellung präsentiert und anschließend teilweise auch beim Comic-Festival „ComicInvasion Berlin“ (24.4. – 7.5.2017) zu sehen sein.

Technische Voraussetzungen für die eingereichten Arbeiten: Hochformat A4 oder A3 als digitale Datei in druckfähiger Auflösung, mindestens 300 dpi. Die Arbeiten können auch analog zugesandt werden und nach Ablauf der Ausstellungen abgeholt werden.

Jury: Eine Jury, bestehend aus Annette Köhn (Jaja Verlag), Mona Schütze (ComicInvasion Berlin), Filip Kolek (Reprodukt, Avant Verlag), Peter „Auge“ Lorenz (Comicbibliothek Renate Berlin) und Micha Wießler (Modern Graphics) und Jacek Slaski (Redakteur tip und ZITTY), wählt den Gewinner aus.

Preis: Die Gewinnerin bzw. der Gewinner erhält ein Honorar in Höhe von 250 Euro sowie ein Jahresabo von tip oder Zitty. Es wird zudem ein Plakat produziert und verkauft, an den Erlösen ist der Gewinner beteiligt. Die Urheber der darüber hinaus ausgewählten Arbeiten erhalten Sachpreise.

Anmerkung zum Preis: Wie den Kommentaren und einigen Reaktionen auf Facebook entnommen werden kann, scheinen viele Berliner Künstler, den von uns ausgelobten Preis für zu niedrig zu halten. Das tut uns leid und wir wollten sicherlich niemanden beleidigen oder herabsetzen. Die gesamte Ausstellung ist non-profit, der Preis entspricht dem, was möglich ist. Wir verstehen die Kritik und bitten Euch, liebe Berliner Künstler, seht es uns nach und kommt doch einfach zur Eröffnungsfeier und wir trinken ein Bier zusammen.

Einsendeschluss: 31. Januar 2017.

Kontakt und Fragen an:

GCM Go City Media GmbH
Stichwort: Zeichenwettbewerb tip/Zitty
Paul-Lincke-Ufer 42/43
10999 Berlin

oder via Email: jubilaeum@gcmberlin.de

Partner:   neurotitan_logo

Unterstützt von

zeichenwettbewerb-logos

 

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare