Ausstellung/Museen

Sammlung Peter Janssen

Das Samurai Museum Berlin beherbergt eine der größten Sammlungen authentischer Samurai-Artefakte außerhalb Japans.  



Über einem auf 1.500qm ausgebreiteten Museumsparcour führen historische Objekte und multimediale Installationen Besucher*innen auf eine interaktive Entdeckungsreise in die Welt der Samurai. Jahrhundertelang prägten die Samurai die Geschichte Japans, sowohl auf dem Schlachtfeld als auch am kaiserlichen Hof. In der Dauerausstellung bringen über 1.000 Objekte Lebensweise, Kunst und Traditionen des feudalen Japans nahe. Interaktive Installationen, Touchscreens, Gigapixelaufnahmen, CT-Scans und drehende Vitrinen, bieten einzigartige Einblicke in die außerordentliche Kunstfertigkeit der traditionellen japanischen Handwerkskunst. Nicht nur Rüstungen und Waffen, sondern auch dekorativer Schwertschmuck, Holzschnittdrucke, Skulpturen und Teeutensilien beleuchten die bis heute anhaltenden kulturellen Einflüsse der Samurai.   



Wechselausstellungen schlagen eine Brücke zur Gegenwart und untersuchen den langfristigen Einfluss der Samurai auf die heutige Kultur, sowohl in als auch außerhalb Japans. Das Samurai Museum Berlin ist als ein für Alle offener Raum konzipiert, der unerwartete Entdeckungen und interkulturelle Begegnungen fördert.  

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad