Bühne/Kabarett

La Cage Aux Folles

Im Sommer verabschiedete sich Barrie Kosky mit einer lebendigen Revue als Intendant der Komischen Oper und versprach, dem Haus zukünftig als Regisseur verbunden zu bleiben. Seine erste Inszenierung ist ein Musical-Klassiker: Das 1983 am Broadway uraufgeführte Musical von Jerry Herman basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Jean Poiret. Darin betreibt Georges (Peter Renz) einen erfolgreichen Nachtclub, den La Cage aux Follies, in dem die Dragqueen Zaza (Stefan Kurt) den absoluten Star darstellt. Beide zogen Georges‘ Sohn Jean-Michel groß, der beide inniglich liebt. Doch, weil er die Tochter eines konservativen Politikers liebt, möchte dieser, dass Georges allein zum Treffen mit der Familie seiner zukünftigen Frau kommt. Doch Zaza erscheint ebenfalls beim Treffen in einem noblen Salon – und wenig später erklingt die Hymne „Ich bin, was ich bin und was ich bin, ist kein Geheimnis“.

 

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Sa 04.03
  • Mi 08.03
  • Fr 10.03
  • So 12.03
  • Do 16.03
  • Sa 18.03
  • So 02.04
  • Fr 07.04
  • Sa 15.04

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:30

    Komische Oper

  • 19:30

    Komische Oper

  • 19:30

    Komische Oper

  • 19:00

    Komische Oper

  • 19:30

    Komische Oper

  • 19:30

    Komische Oper

  • 18:00

    Komische Oper

  • 19:30

    Komische Oper

  • 19:30

    Komische Oper

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad