Bühne/Oper

Ariadne auf Naxos

Die Premiere der Oper eines jungen Komponisten rückt immer näher. Doch sein Auftraggeber, ein solventer Kunstbanause, verlangt entscheidende Änderungen. Dieser will die Handlung um die todessehnsüchtige Ariadne mit einer Komödie verbinden. Richard Strauss und sein Librettist Hugo von Hofmannsthal hinterfragen augenzwinkernd das Nebeneinander von komödiantischen und dramatischen Elementen im Musiktheater zu Anfang des 20. Jahrhunderts. – Wiederaufnahme der umjubelten Inszenierung von Hans Neuenfels unter der Leitung von Thomas Guggeis, der zuletzt an der Staatsoper Unter den Linden mit dem Dirigat von „Salome“ (ebenfalls in der Regie von Hans Neuenfels) überzeugte.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Sa 29.01

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:30

    Staatsoper Unter den Linden

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad