Bühne/Schauspiel

Miss Daisy und ihr Chauffeur

„Driving Miss Daisy“ (1987) ist das erste Stück der „Atlanta“-Trilogie des US-amerikanischen Dramatikers Alfred Uhry. Darin thematisiert der Autor die Beziehung zwischen einer älteren jüdischen Witwe und ihrem schwarzen Fahrer. 1989 verfilmt und mit vier Oscars ausgezeichnet, erfolgt die Wiederaufnahme der Bühnen-Fassung in der Regie von Pierre-Sanoussi-Bliss (l.), der auch die Rolle des Chauffeurs übernimmt.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad