Bühne/Schauspiel

Alle außer das Einhorn

Explosives Drama über Cyber-Mobbing im Klassenchat.

Julius nennen alle in seiner Klasse nur „Schlappi“. Aber die viel schlimmeren Sachen schreiben sie in den Klassenchat. Vor allem Fever, die hält sich für die Kingkong-Königin der Schule und postet fiese Gemeinheiten am laufenden Band. Und weil Netti ihren früheren Kumpel Julius einmal in Schutz genommen hat, ist sie jetzt an der Reihe. Innerhalb von Sekunden verbreiten sich Lügen, Demütigungen und Hasskommentare über sie im Netz. Sogar von Leuten, die sie gar nicht kennt. Hätte sie bloß die Klappe gehalten! Oder müsste sie jemanden um Hilfe bitten? Ihre Eltern vielleicht, die Lehrerin oder etwa den Busfahrer? Am Beispiel eines Klassenchats bringt Autorin Kirsten Fuchs, Preisträgerin des Deutschen Literaturpreises 2016, digitale Verhältnisse zum Tanzen. Mit Witz und Tempo beschreibt sie  Verlockungen und große Gefahren, aber auch Chancen für junge Menschen im Umgang mit sozialen Netzwerken.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Di 21.06
  • Mi 22.06

Zeit

Veranstaltungsort

  • 10:00

    Grips Hansaplatz

  • 10:00

    Grips Hansaplatz

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad