Bühne/Schauspiel

Tanz im August: Vástádus eana – The answer is land

Die samische Choreografin Elle Sofe Sara bringt eine faszinierende Kombination aus Tanz und traditionellem samischen Joik-Gesang auf die Bühne. Als Reflexion über die Bedeutung von Gemeinschaft und unsere Verbundenheit mit der Natur lotet “Vástádus eana – The answer is land” die komplexen und oftmals widersprüchlichen Gefühle aus, die die Zerstörung unseres Ökosystems hervorruft. Eindringlich setzen die sieben Performerinnen mit ihrer je eigenen Geschichte und einer gemeinsamen Sehnsucht nach Zugehörigkeit und ‘kinship’, die vielstimmigen Gesänge des Komponisten und Joik-Professors Frode Fjellheim um.



Künstlerische Leitung & Choreografie Elle Sofe SaraMit Kajsa Balto, Julie Moviken, Olga-Lise Holmen, Ulla Pirttijarvi, Nora Svenning, Grete Daling, Vilja Tjemsland KwasnyOriginalbesetzung Sara Marielle Gaup Beaska, Emilie Marie KarlsenCo-Choreografie Alexandra WingateMusik Frode FjellheimKostüm Elle Sofe Sara, Ramona SaloBühne Elin MelbergLicht Øystein HeitmannDramaturgie Thomas SchauppTontechnik Eivind SteinholmNäherei Hüte Zoja Galkina, Unni Fjellheim, Sara Inga Utsi Bongo, Karen Inga Buljo Oskal, Jorunn Løkvold, Hilly SarreNäherei Kleider Inga Buljo Oskal, Ann Mari SaraStücktitel “Rájácummá / Kiss from the border” – Niillas Holmberg, Outi Pieski, Jenni LaitiProduktionsmanagement Maiken Garder, Nordberg MovementTourmanagement Ingvild KirkvikVideodokumentation & Fotos Antero Hein / Hein Creations

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Fr 12.08
  • Sa 13.08

Zeit

Veranstaltungsort

  • 17:00

    HAU 1

  • 15:00

    HAU 1

  • 21:00

    HAU 1

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad