Bühne/Schauspiel

Devourer

Eine Tanzperformance, inspiriert von den Prinzipien der Clownsfigur und der Theorie des schwarzen Lochs.



Ein Körper, ein Haufen schwarzer Bälle, eine klare Aufgabe und unzählige Gier. Eine Tanzperformance, inspiriert von den Prinzipien der Clownsfigur und der Theorie der schwarzen Löcher. DEVOURER existiert nur, um zu haben. In seinem entschlossenen Bestreben, sich alles anzueignen, absorbiert es das Licht, atmet den Raum ein und materialisiert die Zeit. Seine Verwandlung manifestiert sich allmählich. Ein Körper aus Gier, der in Aktion gefangen ist. Wie kann das "Selbst" maximiert werden? Singularität. Das ist ein hypothetischer Punkt. "Ich bin ein Stern, ich leuchte wie eine Supernova ... oder bin ich ein schwarzes Loch geworden?"

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Fr 23.09
  • Sa 24.09

Zeit

Veranstaltungsort

  • 20:00

    Acker Stadt Palast

  • 18:00

    Acker Stadt Palast

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad