Bühne/Schauspiel

Sistas!

Als Teil des feministischen Theaterkollektivs Glossy Pain wirkten Katharina Stoll und Isabelle Redfern im Dezember bei „Die Maskeraden des D. Oregan“ mit. Die beiden inszenierten zuvor das auf Anton Tschechows „Drei Schwestern“ basierende Stück „Sistas!“. Autorin Golda Barton verlegte die Handlung auf eine US-Militärbasis im Berlin der 1990er-Jahre. Der Vater der Protagonistinnen, ein Schwarzer G.I., wurde in seine Heimat versetzt. Die drei jungen Frauen teilen anfangs ihre Rassismuserfahrungen und befreien sich am Ende aus identitätspolitischen Konstruktionen.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Do 23.05

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:30

    Volksbühne

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin