Bühne/Kabarett

Mörderische Spreefahrt – Der erste Dinner-Krimi auf der Spree

Mörderische Spreefahrt – Der erste Dinner-Krimi auf der Spree
Mörderische Spreefahrt - Der erste Dinner-Krimi auf der Spree | Vincent Chmiel

Informationen des Veranstalters

Bei einer Spreefahrt feiern die einflussreichsten Berliner Ringvereine der 20er Jahre die friedliche Beendigung ihrer langjährigen Rivalitäten. Jeder Zuschauer übernimmt eine Rolle aus der Verbrecherkartei: Lotter-Lola stößt mit dem Falschen Adonis an, und Koks-Konrad spinnt mit dem Flotten Bodo das nächste Ding aus. Es wird gelacht und gesungen. Doch plötzlich geschieht ein Mord. Kommissar Engelbrecht übernimmt gemeinsam mit dem Publikum die Ermittlungen.

Bilder