Bühne/Schauspiel

Die fürchterlichen Fünf

Die fürchterlichen Fünf
Sarah El-Issa | Robert Hamacher

Eine Geschichte über Freundschaft und die Kraft der Gemeinschaft, die entsteht, wenn alle Tiefen durchschritten sind und es fast schon so aussah, als ob nichts Gutes gelingen kann. Aber Freude und Lust sind ansteckend, vor allem, wenn Musik und Tollerei hinzukommen. Frosch, Ratte, Spinne und Fledermaus haben sich in ihrer Rolle als Außenseiter eingerichtet. Hässlich sind sie und eklig. Das hat man ihnen gesagt. Und das glauben sie jetzt selbst. Als eines Tages eine kichernde Hyäne zu ihnen stößt, verändert das alles. Nicht wie man aussieht, sondern was man tut, zählt, strahlt sie mit ihrer breiten Visage in die Runde und packt ihr Saxophon aus. Im Nu sind die anderen verzaubert und holen ihre Sounds hervor …

Routen auf google.map anzeigen