Bühne/Schauspiel

Extremities

Extremities
Florian Krauss

„Extremities“ illustriert die Entwicklung des menschlichen Körpers von der Zelle bis zu seinem tatsächlichen Dasein und fokussiert den Körper in seiner Materialität mit all seinen Stärken und Schwächen. Kein Körper ist perfekt. Es existiert keine absolute Symmetrie, keine reelle Norm. Und doch strebt der Mensch genau danach, die Gesellschaft will Perfektion und Optimum statt Anderssein. „Extremities“ ist eine tänzerische Kampfansage gegen Konformität und oberflächliche Ideale.

Routen auf google.map anzeigen

Bilder