Führung

„Henselmann fing später an!“ – Wohn-Stadtgang zu den zehn Fünfgeschossern der Bauhaus-Moderne von 1949/50 nach Scharouns

Am 1. Mai 1952 bezogen 30 Mietparteien das erste Nachkriegshochhaus Berlins an der Weberwiese .Vorher waren 10 Häuser aus Scharouns Plan fertig, dann kam vier, fünf Jahre lang - Historismus contra Bauhaus - die "Stalinallee"- mit Schinkelzitaten, es folgte Schlichtbau, bald serielle Moderne. Zwei Namen: Ludmilla Herzenstein, Richard Paulick

„Henselmann fing später an!“ –  Wohn-Stadtgang zu den zehn Fünfgeschossern der Bauhaus-Moderne von 1949/50 nach Scharouns
Promo

Bilder