Information

Duda-Dämmerung? Präsidentschaftswahlkampf und queeres Leben in Polen


Informationen des Veranstalters

Polen befindet sich derzeit im Präsidentschaftswahlkampf. Ob Präsident Andrzej Duda, welcher der rechten Regierungspartei PiS nahesteht, sein Amt verteidigen kann, ist nicht ausgemacht. Um sich von der eher linken Konkurrenz abzugrenzen, agitiert Duda u.a. gegen Homosexuelle und Anti-Diskriminierung im Schulunterricht – angeblich im Namen der „traditionellen Familie“. Derweil hat sich mehr als ein Drittel des Landes zur „LGBT-freien Zone“ erklärt. Wir wollen darüber diskutieren, wie sich queeres Leben in Polen derzeit gestaltet und welche emanzipatorischen Perspektiven die Zukunft bietet. Mit: Tomasz Kitliński (Aktivist, Philosoph), Doris Achelwilm (MdB, DIE LINKE) Moderation: Jana Hoffmann & Daniel Bache  Die Veranstaltung findet nur online statt. Bitte melden SIe sich im Vorfeld an, danach wird ein Anmeldelink versendet.