• Stadtleben
  • Hi EXBERLINER, willkommen beim tipBerlin!

Stadtmagazine

Hi EXBERLINER, willkommen beim tipBerlin!

Gemeinsam sind wir stärker. Und glücklicher. Deshalb freuen wir uns bei tipBerlin riesig, dass ihr, das englischsprachige Stadtmagazin EXBERLINER, nun auch Teil der Tip Berlin Media Group seid.

Beide Stadtmagazine passen super zusammen: Wir machen beide mit Leidenschaft einen unabhängigen, engagierten Journalismus – sind aber auch gern mal die letzten Partygäste. Dass der EXBERLINER nun zum tipBerlin-Universum gehört, stärkt unsere Printmagazine ebenso wie unsere digitalen Plattformen. Gemeinsam können wir nun auf Deutsch und Englisch Berliner*innen einen Navigator durch unsere Stadt anbieten.  

Ganz Berlin auf Deutsch und Englisch: tipBerlin und EXBERLINER jetzt in einem Verlag.

Immer mehr Expats arbeiten und leben in Berlin, wir vom tipBerlin verfolgen diese Entwicklung schon lange und haben auf unserer Website auch einen Bereich tipBerlin English. Einen bislang noch kleinen. Doch jetzt können wir alle Berliner, deren Arbeitssprache Englisch ist, mit einem Printmagazin, per Newsletter und auf mehreren Social-Media Plattformen erreichen. Der EXBERLINER hat über die letzten Jahre reichweitenstarke Accounts auf Twitter, Instagram und Facebook geschaffen. Bang! Jetzt ist die tip Berlin Media Group endlich auch mit voller Kraft auf Englisch in dieser Stadt unterwegs.

tipBerlin und EXBERLINER – die Vibes stimmen

Der EXBERLINER bringt ein kleines, schlagkräftiges Team unter seiner Chefredakteurin Nadja Vancauwenberghe mit. Für die tip Berlin Media Group ist das eine willkommene Bereicherung, denn ein Stadtmagazin, das seit 1972 erscheint, kann ganz gut mal eine neue Perspektive vertragen. Wie unsere Stadt übrigens auch. Die britische Zeitung The Guardian hat den EXBERLINER als eines der besten Expat-Magazine in ganz Europa ausgezeichnet. 

Nadja Vancauwenberghe hat den EXBERLINER im Jahr 2002 mitgegründet und dessen Entwicklung maßgeblich geprägt. Sie ist eine ausgesprochen inspirierende und ideenreiche Chefredakteurin. Die Vibes haben sofort gepasst. Von der Zusammenarbeit mit ihr und ihrem Team wird der tipBerlin auf jeden Fall profitieren. Und umgekehrt natürlich auch.

Just married…

Für den EXBERLINER geht unter dem neuen Dach der tip Berlin Media Group mit den Eigentümern Yoram Roth und Robert Rischke eine ziemlich turbulente und unsichere Zeit zu Ende. Wie beliebt und verwurzelt der EXBERLINER ist, hat die erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne gezeigt, die das Magazin in den letzten Monaten gestemmt hat. Stemmen musste. Denn ein kleines, unabhängiges Stadtmagazin mit einem Schwerpunkt auf Kultur (alles geschlossen) und Gastro (nur noch take-away) unter diesen Pandemiebedingungen zu führen, ist extrem schwierig. Und da gibt diese neue Konstellation allen Beteiligten viel mehr Sicherheit und Schlagkraft. 

Just married – so könnte man sagen. Aber wir verabschieden uns ganz sicher nicht in den honeymoon (Reisen gestrichen), sondern legen jetzt richtig los.

Also, liebes EXBERLINER-Team, wir freuen uns sehr auf euch. Oder wie man in Berlin sagt: Wir freuen uns auf euch wie Bolle. Wie drückt man das jetzt eigentlich am besten auf Englisch aus? 

A warm welcome, EXBERLINER!

Euer tipBerlin