Berlins Beste

12 schöne Cafés in Prenzlauer Berg: Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Prenzlauer Berg hat nun wirklich eine Menge Cafés. In den hübschen Straßen der urigen Kieze versteckt sich eine Vielzahl einladender, in warmem Licht aufleuchtende Fensterläden. Vor ihnen stehen gemütliche Sitzbänke mit Decken für kühle Tage. Hinter ihnen sitzt eine Mischung aus Workaholics und Genießern, die sich in ihren Lieblingscafés beinahe so wohl fühlen, wie in ihrem Wohnzimmer. Auch diese 12 Cafés in Prenzlauer Berg laden zu Verweilen ein.


Allans Breakfast Club

In Allans Breakfast Club in Berlin Prenzlauer Berg lässt es sich gut und lange frühstücken. Foto: tipArchiv

Nicht überliefert ist, ob der Australier Allan auch in seinem Laden übernachtet. Fest steht, dass sein Breakfast Club sowohl als späte Weinbar als auch als moderat frühes Frühstückslokal wunderbar funktioniert. Als letzteres vielleicht am allerbesten mit einem Best-of des internationalen Comfort Foods. Eine Wohlfühlzone ist das ABC auch atmosphärisch.

  • Allans Breakfast Club Rykestraße 13, Prenzlauer Berg, Mo+Mi+Do 9.30-16 Uhr, FR 9.30–23, Sa+So 9.30–18 Uhr

In der Bekarei gibt es ganz besondere Leckereien in süß und salzig

Cafés in Prenzlauer Berg
Bekarei ist ein Renner unter den Cafés in Prenzlauer Berg. Foto: tipArchiv

Neben den einschlägigen Kaffeespezialitäten wie Galao und Co. sowie Frühstück und kleinen Mittagsangeboten gibt es eine erfreuliche Auswahl an süßen und salzigen Leckereien. Zum Beispiel die Pastel de Noz, Blätterteigtörtchen mit herrlicher Nuss-Zucker-Füllung.

  • Bekarei Dunckerstraße 23, Prenzlauer Berg, Tel. 34 62 22 30, tgl. 7.30–18.30 Uhr, www.bekarei.de

Bonanza Coffee Heroes: Londoner Kaffee-Kunst zuhause in Berlin

Bonanza Coffee Heroes
Der Name verrät es bereits: Unter den Cafés in Prenzlauer Berg sind Bonanza Coffee echte Heroes. Foto: Mathilde Karrer Photography/Modiste Bonanza CoffeeHeroes

Bereits 2006 eröffnete der kleine Laden in der Oderberger, inspiriert von der hohen Londoner Kaffee-Kunst. Hier gibt es einen der besten Kaffees des Bezirks. Akribisch wird auf die exakte Brühtemperatur und die perfekte Menge frisch gerösteter Bohnen geachtet. Geröstet wird im Kreuzberger Hauptsitz an der Adalbertstraße.

  • Bonanza Coffee Heroes Oderberger Straße 35, Prenzlauer Berg, Tel. 208 48 80 20, Mo–Fr 8.30-18 Uhr, Sa+So 10–18 Uhr, www.bonanzacoffee.de

Das gemütliche Café Morgenrot an der Kastanienallee

An der Kastanienallee ist das wunderbare Café Morgenrot zuhause. Foto: Café Morgenrot

Kollektive Selbstverwaltung: Unter der Woche gibt es ab 10 Uhr ein veganes Frühstück mit selbstgemachten Tofu- Aufstrichen und von Freitag bis Sonntag (11–15 Uhr) ein umfangreiches vegan-vegetarisches All-you-can-eat-Buffet, für das der Gast nach Gutdünken um die 11 Euro zahlt.

  • Café Morgenrot Kastanienallee 85, Prenzlauer Berg, Tel. 44 31 78 44, Di–Do 13–1 Uhr, Fr+Sa 10–3 Uhr, So 10–24 Uhr, Buffet All-you-can-eat: Fr–So 11–15 Uhr, www.morgenrot.blogsport.eu

Feine Köstlichkeiten bei Cookies & Co

Cafés in Prenzlauer Berg
Cookies & Co ist eine wunderbare Anlaufstelle für Cafés im Prenzlauer Berg. Foto: Tip Fotoredaktion Archiv

Das Cookies & Co hat sich schnell in unsere Herzen gebacken. Mira und Ori Koretsky kommen aus Israel, aus ihrem Backofen kommen auch die süßen Sachen im wunderbaren Kanaan. Allerdings können die beiden nicht nur süß. Ihre Cookies sind immer mit einer Prise Meersalz gebacken. Und neben tollen Frühstücksspeisen gibt es auch hausgemachte Brioches.

  • Cookies & Co Senefelderstraße 4, Prenzlauer Berg, Tel. 0173-375 48 96, Do11–18 Uhr, Fr 11–17 Uhr, Sa+So 10–17 Uhr, www.cookiesanddco.eatbu.com

Feinste Röstungen und feinster Käsekuchen im Café Five Elephant

Das Five Elephants muss in unserer Liste der besten Cafés in Prenzlauer Berg unbedingt einen Platz haben. Foto: tipArchiv

Kris Schackman und seine Lebensgefährtin Sophie Weigensamer gründeten zu Beginn des vergangen Jahrzehnts in der Reichenberger Straße in Kreuzberg das Five Elephant. Später gab es Five Elephant dann auch in Mitte, im KaDeWe und nun auch in Prenzlauer Berg. Das sehr klar und cosy gehaltene Café fühlt sich überhaupt nicht an, als wäre es nur eine weitere Filiale.

Ein zugewandtes Team schafft eine vertraute Atmosphäre, beherrscht aber auch das Tempo, das es braucht, um morgens vor dem Büro nur flink auf einen Americano oder einen Filterkaffee vorbeizuschauen. Von allen Berliner Röstereien röstet Five Elephant besonders gute Filterkaffees. Und für Sophies Käsekuchen, eine Glasschüssel des sehr guten Granola-Müslis und das einzigartige Espresso-Softeis lohnt es sich auch während der Mittagspause oder nach dem Feierabend noch einmal hier anzuhalten.

  • Café Five Elephant Kollwitzstraße 98, Prenzlauer Berg, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa+So 9–19 Uhr, www.fiveelephant.com

Wohlschmeckender Edelkaffee bei Godshot

Eines der hipsten unter den Cafés in Prenzlauer Berg ist das Godshot. Foto: Unsplash/Nathan Dumlao

Hier stehen verschiedene Bohnensorten für den perfekten Kaffeegenuss zur Auswahl. Aufwändig mit Latte Art bedacht zieren Herzen und Farnblätter die Milchschaumkrönchen auf dem Edelkaffee. Unbedingt zu empfehlen ist außerdem der heiße Kakao aus frisch geraspelter Schokolade.

  • Godshot Immanuelkirchstraße 32, Prenzlauer Berg, Tel. 0179-511 26 43, Mo–Fr 8.30–17 Uhr, Sa 10–17 Uhr, So 11–17 Uhr, www.godshot.de

Feinste Tartelettes in der Pâtisserie Jubel schnabulieren

Ganz besonderes zum Schnabulieren gibt es in der Pâtisserie Jubel. Foto: tipArchiv

Schön anzuschauen sind sie, die oft grafisch gehaltenen Tartelettes und Törtchen in der genauso formschönen Auslage. Da ist etwa die Säure von Topfen oder Käse, die die Frucht einer Beere kontert, während man einfach nur Zuckriges vergebens sucht. Lucie Friedrich und Kai Michels führen die charmante Patisserie in einer ehemaligen Metzgerei.

  • Pâtisserie Jubel Hufelandstraße 10, Prenzlauer Berg, Tel. 55 21 61 50, Di–Fr 11–19 Uhr, Sa+So 11–18 Uhr, www.jubel.berlin

Hier sieht es aus wie zu Großmutters Zeiten: Kaffeerösterei und Konditorei Pakolat

Cafés in Prenzlauer Berg
Mit der rustikalen und gemütlichen Inneneinrichtung punktet die Konditorei bei ihren Kund*innen. Es fühlt sich an, als wäre man zuhause. Foto: Kaffeerösterei Pakolat

Wie zu Großmutters Zeiten sieht es aus in der Kaffeerösterei und Konditorei. Die Kuchen und Torten sind nach alten Rezepten selbstgebacken, aber modern umgesetzt. Die Schokoladen-Bananentorte hat Kultstatus und ist in jedem Fall zu empfehlen.

  • Pakolat Raumerstraße 40, Prenzlauer Berg, Tel. 44 79 38 83, Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa+So 10–18 Uhr, www.kaffee-pakolat.de

Ein Paradis für Brunch und Kaffee: No Fire No Glory

View this post on Instagram

There we go again. Happy Weekend y’all! . . . #nofirenoglory #specialtycoffee #specialitycoffee #prenzlauerberg #coffeeinberlin #coffeeberlin #visitberlin #visit_berlin #berlincoffee #berlinessen #brunchberlin #brunchinberlin #berlinbrunch

A post shared by NO FIRE NO GLORY (@nofirenoglory) on

Das Café bezeichnet sich selbst als „Speciality Coffee and Brunch Paradise“. Aufgebrüht werden hier wechselnde Sorten, meist aus nur einem Anbaugebiet, alle aus Direct Trade. Ergänzt wird das Angebot durch hausgebackene Tartes oder die Puddingtörtchen Pastel de Nata – und seit neuestem eben auch durch einen Brunch, bei dem Ei-Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen, mit Poached Eggs, Eggs Benedict, Eggs Montreal, French Toast und Pancakes.

  • No Fire No Glory Rykestraße 45, Prenzlauer Berg, Tel. 28 83 92 33, Mo–Fr 9–26 Uhr, Sa+So 9–17 Uhr, www.nofirenoglory.de

TheBarn Coffee Roasters sind sogar über Berlins Grenzen hinweg bekannt

Cafés in Prenzlauer Berg
Eines der superbeliebten Cafés in Prenzlauer Berg ist TheBarn. Foto: tipArchiv

Der Kaffee von The Barn in der Schönhauser Allee ist über die Grenzen Berlins bekannt. Ralf Müller röstet seine sortenreinen Kaffees grüner, als es typische Espressomischungen sind. In die Tasse kommen sie auch im Café Kranzler, das inzwischen auch zu The Barn gehört, und in den weiteren Filialen in ganz Berlin. Für den Hausgebrauch gibt es die Kaffeebohnen natürlich auch zum Mitnehmen.

  • TheBarn Coffee Roasters Schönhauser Allee 8, Prenzlauer Berg, Tel. 163-836 16 05, Mo–Sa 9–18 Uhr, So 12–18 Uhr, www.thebarn.de

Minimalistischer Genuss bei Wim Kaffee

Es darf in unserer Liste der tollsten Cafés in Prenzlauer Berg nicht fehlen: Wim Kaffee. Foto: Unsplash/Andreas Behr

Der japanische Barista Shiori Hara macht mit leisen Gesten perfekten Kaffee. Dazu gibt es vielleicht noch ein Bananenbrot und auf keinen Fall allzu viel mehr. Sehr kleiner, aber sehr guter Laden, für den Kiez und für die Stadt.

  • Wim Kaffee Rhinower Straße 1 Prenzlauer Berg, Tel. 176-28 01 98 92, Mo–Fr 8–17 Uhr, Sa+So 9–17 Uhr

Diese Tipps stammen aus unserer tipBerlin Speisekarte 2021 – habt ihr schon eure Ausgabe gesichert? Für die Speisekarte haben wir mit unseren Lieblingsgastronom*innen über die Zukunft der Branche nach Corona unterhalten – und dabei sogar Hoffnung geschöpft. Dazu natürlich wie jedes Jahr unsere besten Neueröffnungen des Jahres und über 950 ausgesuchte Restaurantstipps für jeden Bezirk. Schau doch mal auch in unsere anderen Editionen rein!


Lust auf noch mehr Berlin?

Auch in Berlin Mitte gibt es eine Vielzahl empfehlenswerter Cafés, die feinste Kaffee- und Kuchenspezialitäten anbieten. Das sind unsere 12 Lieblingscafés in Mitte. Wenn euch euch im wettertrüben Herbst weniger nach Entspannung und dafür mehr nach Adrenalin ist, dann interessieren euch vielleicht unsere 12 Aktivitäten, die euch aus dem Herbst-Trott holen.

Mehr über Cookies erfahren