Gastro-Guide

Die Berlin Food App von tipBerlin: Immer das richtige Restaurant finden

Hier klicken und App in ihrem Store laden

Berlin ist nicht nur ein toller Ort, um typisch deutsche Küche zu genießen, sondern auch die lokale und nationale Cuisine anderer Gegenden und Länder zu erkunden. Von Italienisch, Ghanaisch und Koreanisch über vegane und vegetarische Angebote an fast allen Ecken bis hin zu Molekular- und Fusionsküchen: Berlin ist ein Ort kulinarischer Vielfalt. Unsere Berlin Food App bringt euch nun das Beste aus der Food-Welt der Hauptstadt im übersichtlichen Format.

Mit ihr könnt ihr Berlins kulinarische Seite ausprobieren, die Küche anderer Länder in der Hauptstadt kennenlernen, Besucher:innen die besten Restaurants für typische Berliner Küche zeigen und noch vieles mehr.

Berlin Food App: Mehr als 1.000 Restaurants, Bars, Cafés und mehr

Die Berlin Food App im Überblick: Die kulinarischen Seiten der Hauptstadt entdecken, eigene Bestenlisten kreieren und wöchentlich inspiriert werden. Foto: tipBerlin-Redaktion
Die Berlin Food App im Überblick: Die kulinarischen Seiten der Hauptstadt entdecken, eigene Bestenlisten kreieren und wöchentlich inspiriert werden. Foto: tipBerlin-Redaktion

Die Berlin Food App von tipBerlin und seinem englischsprachigen Schwestermagazin EXBERLINER hilft euch bei der ewigen Frage „Was wollen wir essen?“.

Bei den mehr als 1.000 Restaurants, Bars, Cafés, Märkten und mehr ist sicherlich immer etwas für euch da. Die Einträge wurden von unseren Food-Redakteur:innen ausgewählt und zusammengestellt. Zu jedem Eintrag erhaltet ihr weiterführende Informationen, wie eine kurze Beschreibung, die Webseite, die Adresse sowie eine Telefonnummer. Der Content der App ist dabei sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar.

Ihr fragt euch sicherlich, was ihr alles mit der App machen könnt. Hier haben wir euch bereits einige der wichtigen ersten Fragen beantwortet.

Kann ich meine Favoriten speichern und wenn ja, wie geht das?

Das könnt ihr, und zwar auf unterschiedliche Weise. Ihr habt auf fast allen Seiten die Möglichkeit, eure Lieblingsorte zu speichern, indem ihr bei einer Liste auf das jeweilige Herz klickt oder beim Eintrag des gewünschten Lokals direkt auf „Als Favorit markieren“ am Ende des Eintrags drückt.

Ich bin unterwegs und möchte spontan sehen, was alles in meiner Nähe ist. Wo sehe ich das?

Öffnet dafür einfach die Berlin Food App und schaut auf der Karte unter „Entdecken“ nach. Wenn ihr näher zu eurem Standort heranzoomt, bekommt ihr alle Vorschläge in eurer näheren Umgebung. Klickt auf einen der roten Pins, der euch interessiert, und schon erhaltet ihr alle Informationen.

Auch für diejenigen unter euch, die nicht so spontan sind und sich lieber vorher informieren, wo es hingeht, ist die Karte ideal. Mit ihr könnt ihr alle Ecken Berlins erkunden und neue Gerichte und Küchen ausprobieren.

Mit der Karten-Suche (Links), den aktuellen Empfehlungen und Guides der Redaktion (Mitte) sowie den einzelnen Beiträgen zu den über 1.000 Restaurants, Bars, Cafés, Märkten und mehr (Rechts) seid ihr immer auf dem neuesten Stand. Foto: tipBerlin-Redaktion
Mit der Karten-Suche (Links), den aktuellen Empfehlungen und Guides der Redaktion (Mitte) sowie den einzelnen Beiträgen zu den mehr als 1.000 Restaurants, Bars, Cafés, Märkten und mehr (rechts) seid ihr immer auf dem neuesten Stand. Foto: tipBerlin-Redaktion

Kann ich nach speziellen Kategorien filtern?

Das könnt ihr. Wenn ihr die App öffnet, seid ihr direkt bei „Entdecken“. Hier seht ihr eine Karte, die ihr beliebig bewegen könnt – ähnlich wie bei anderen Karten-Anbieter. Wenn ihr nach unten wischt, so gelangt ihr zu den Filtern.

Ihr könnt zwischen Restaurants, Bars & Cafés und Einkaufen filtern, eine Preisspanne festlegen und euch danach für eine oder mehrere der folgenden Kategorien entscheiden: barrierefrei, kinderfreundlich, nur Barzahlung, kostenloses WLAN, Garten, am Wasser, Rauchen erlaubt. Sollte euch eine bestimmte Filtereinstellung sehr wichtig sein, so könnt ihr diese ebenfalls als Favorit speichern.

Kann ich ein bestimmtes Lokal, das ich kenne, bei euch in der Berlin Food App suchen?

Das geht. Geht dafür zu „Entdecken“ und wischt nach oben, um die Filter zu öffnen. In der Suchleiste könnt ihr nun den gewünschten Namen eingeben und drauf los suchen.

In der Berlin Food App könnt ihr bei den Filtern unter "Entdecken" nach Restaurants suchen. Foto: tipBerlin-Redaktion
In der Berlin Food App könnt ihr bei den Filtern unter „Entdecken“ nach Restaurants suchen. Foto: tipBerlin-Redaktion

Ich möchte Freunde in meiner Gegend herumführen. Gibt es Einträge speziell für einen Kiez und ist meiner überhaupt vertreten?

Ja, das geht. Unter „Kieze“ könnt ihr zuerst nach den jeweiligen Stadtteilen suchen und euch dann durch die gewünschten Kieze klicken. Wir schlagen euch dort alle passenden Einträge vor.

Entscheidet ihr euch für einen Eintrag, so kommt ihr auf die Detailseite und seht eine Kurzbeschreibung, Kontaktinformationen, Fotos und mehr. Ihr könnt den Eintrag favorisieren und später darauf zurückgreifen.

Kann ich mit euch auf dem neuesten Stand bleiben, was das kulinarische Berlin zu bieten hat? 

Das könnt ihr. Wir werden euch wöchentlich in Form von Artikeln, Guides und Redaktionsempfehlungen auf dem Laufenden halten, damit ihr Up-to-date bleibt, wenn es um die kulinarische Seite Berlins geht.

Unsere Gastro-Redaktion gibt euch wöchentliche Updates über kulinarische Highlights aus Berlin. (V.l.n.r.: Stefan Sauerbrey, Aida, Baghernejad, Jane Silver und Stefanie Dörre) Foto: Anthea Schaap
Unsere Gastro-Redaktion gibt euch Updates über kulinarische Highlights aus Berlin. (V.l.n.r.: Clemens Niedenthal, Aida, Baghernejad, Jane Silver und Stefanie Dörre) Foto: Anthea Schaap

Gibt es weiteren tipBerlin-Content in der Berlin Food App?

In der App geht es um Berlin als Food-Stadt und was diese euch alles bieten kann. Der gesamte Inhalt der App handelt deshalb hauptsächlich um die Vorstellung und Empfehlung von Lokalen – neue, bekannte, ausgefallene, aber immer gute. Den Inhalt, den ihr sonst von tipBerlin kennt, könnt ihr auch weiterhin auf unserer Webseite, als Printausgabe, auf Instagram und Facebook genießen.

In welchen Sprachen gibt es die App?

Die App passt sich euren Geräteeinstellungen an. Das bedeutet, sie wird euch auf Deutsch angezeigt, wenn euer Betriebssystem auf Deutsch ist. Sollte euer Betriebssystem auf einer anderen Sprache sein, so ist der Content der App auf Englisch.

Muss ich für die App zahlen?

Nein, um die App grundsätzlich nutzen zu können müsst ihr nicht zahlen. Um einige weitere Features zu nutzen bietet es sich jedoch an, In-App-Käufe zu tätigen.

Wenn ihr neugierig geworden seid, dann probiert es gleich aus und ladet euch die App hier für Android und hier für iOS herunter. Wir freuen uns auf euch!

Hier klicken und App in ihrem Store laden

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad