• Stadtleben
  • Den Kollwitzkiez entdecken: 12 Tipps für einen schönen Tag

Berliner Kieze

Den Kollwitzkiez entdecken: 12 Tipps für einen schönen Tag

Der Kollwitzplatz bildet die Mitte und das Herz des Kollwitzkiezes in Prenzlauer Berg. Von hier aus gehen die Straßen mit vielen Restaurants, Läden und Bars in alle Himmelsrichtungen ab. Dabei wird es hier nie langweilig, denn der Kiez hat kulinarisch und kulturell einiges zu bieten. Wir zeigen euch unsere 12 liebsten Orte im Kollwitzkiez.


Das Abendrot am Wasserturm erleben

Auf dem Plateau des kleinen Hügels findet man eigentlich immer sonnenhungrige Berliner*innen. Foto: imago images/VWPics

Der Wasserturm zwischen Knaackstraße und Belforter Straße in Prenzlauer Berg wurde 1877 fertiggestellt und ist der älteste Turm dieser Art in Berlin. Schon lange trägt der Turm nicht mehr zur Wasserversorgung bei, sondern dient Städter*innen als Wohnanlage. Er ziert das Bezirkswappen von Prenzlauer Berg und wird liebevoll „dicker Hermann“ genannt.

Wenn man den kleinen Hügel hinter dem Wasserturm besteigt und sich auf der Wiese auf dem Plateau niederlässt, hat man einen hervorragend Blick über die Stadt. Dort kann man bis in den Abend hinein verweilen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. 12 Berliner Wassertürme haben wir für euch hier zusammengestellt.

  • Wasserturm Knaackstraße 23, Prenzlauer Berg

Designklassiker bei Scandinavian Objects shoppen

Hier werden skandinavische Design-Träume erfüllt. Foto: Lena Ganssmann

Der ehemalige Produktdesigner Sten Rasmussen nutzt sein Wissen für Funktion, Form und Farbe, um seinen gemütlichen Laden im Kollwitzkiez mit den feinsten skandinavischen Designobjekten zu füllen. Ikonische Lampen, Spielzeug und Stühle von zeitgenössischen und Vintage-Designer*innen werden hier mit dezentem schwedischem Charme ausgestellt und verkauft.


Auf dem Bouleplatz Kugeln schieben

Boule in direkter Nähe zum Wasserturm: So spielt man Boule in Prenzlauer Berg, Foto: imago images / ANE Edition

Der Bouleplatz in der Häuserschlucht in der Rykestraße beherbergt einen kleinen öffentlichen Platz, wo man die Kugeln fliegen, rollen und klicken lassen kann. Hier trifft sich abends oft mal der Kiez und schaut den schweren Kugeln zu, wie sie über den Kies rollen. Ein Späti in der Nähe lockt zum Feierabendbier und der Ort profitiert von einer guten Sonnenlage. Ein prima Ort, um eine ruhige Kugel zu schieben.

  • Bouleplatz Rykestraße 34, Prenzlauer Berg

Live Musik und israelisches Essen bei Masel Topf

Das Masel Topf Restaurant ist angelehnt an den hebräischen Glückspruch „Masel tov“ und steht für eine moderne und weltoffene israelische Küche. Hier kann man sich mit einem Tasting-Menü in vier Gängen einmal quer durch die israelische Küche probieren oder einfach eines der vielen leckeren saisonalen Gerichte von der Karte wählen. Unser Tipp: Jeden Freitag und Samstag von 20-22 Uhr wird das Abendessen von Live-Piano Musik begleitet.


Bio-Lebensmittel vom Ökomarkt

Auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz gibt es jede Menge Obst und Gemüse aus der Region. Foto: imago images/Schöning

Seit über 20 Jahren findet jeden Donnerstag von 12-19 Uhr der Ökomarkt der Grünen Liga Berlin am Kollwitzplatz statt. An über 40 Ständen findet man hier ein großes Angebot an biologischen Produkten und Dienstleistungen. Obst und Gemüse aus Brandenburg, zahlreiche Käsesorten, Bio-Wein, Freilandeier und und und. Unser Tipp: an den Ständen ein eigenes kleines Picknick zusammenstellen und sich dann auf eine Bank oder die Wiese am Kollwitzplatz setzen.


Wein kaufen & trinken im Weinladen Schmidt 

Die sechs Filialen des Weinladen Schmidt versorgen Berliner*innen mit europäischen Weinen.
Die sechs Filialen des Weinladen Schmidt versorgen Berliner*innen mit europäischen Weinen. Foto: Weinladen Schmidt

Die Weinhandlung in der Kollwitzstraße wird als schönste Filiale vom Weinladen Schmidt gepriesen und lädt sogar mit einer eignen Weinbar zum Verkosten ein. Hier findet man eine Auswahl von über 1.000 Weinen, Schaumweinen und Spirituosen. Auch Wein-Seminare und Verkostungen werden hier angeboten. Am besten kommt man nicht nur zum Weineinkauf vorbei, sondern setzt sich mit einem Glas Wein und ein paar Snacks auf die Bänke der Weinbar und beobachtet das Geschehen auf der Kollwitzstraße.

  • Weinladen Schmidt Kollwitzstraße 50, Prenzlauer Berg, Di-Fr 13-21 Uhr, Sa. 10-20 Uhr, Tel. 030/200 03 95 55, www.weinladen.com

Englische Literatur entdecken im St. George’s

Das St. George’s hat eine große Auswahl an englischsprachigen Büchern. Foto: Ghantous/Unsplash

Die Buchhandlung wurde 2003 von den Zwillingsbrüdern Paul & Daniel gegründet. Sie beherbergt die größte Auswahl an neuen und gebrauchten englischsprachigen Büchern in Berlin. Hier bekommt man englischsprachige Poesie, Romane, Philosophie, Belletristik und Geschichtsbücher. Auch gebrauchte Bücher ihrer Kund*innen kaufen sie an, damit ihr Sortiment immer top ausgestattet zu bleibt.


Wild-Burger probieren bei Hirsch & Eber

Bei Hirsch und Eber bekommt man Burger der etwas anderen Art, denn die Köche*innen setzten hier aus Wild. Es gibt Pattys aus Reh-, Wildschwein- und Hirschfleisch. Alles kommt von frei lebenden Tieren aus der Region, die nachhaltigen bewussten Fleischgenuss bieten. Jedoch werden hier auch Veggies glücklich. Auf der Karten stehen auch drei vegetarische Burger, die dem Handwerk des Restaurants gerecht werden und super lecker schmecken. Unser Tipp: den Burger des Monats ausprobieren. Bock auf mehr Burger? Die besten Adressen für kleine und große Sünden.

  • Hirsch & Eber Kollwitzstraße 87, Prenzlauer Berg, Do & Fr 17.30-22 Uhr, Sa. 13-22 Uhr, So. 17-22 Uhr, Tel. 030/23 91 49 64, www.hirschundeber.com

View this post on Instagram

The lights of a city during wintertime #lamps #lights #lampsshop #berlin #germany #deutschland #nighttime

A post shared by María Clara Giraldo Garcés 🦅 (@magi16ac) on

Olaf Bornemann restauriert in seinem kleinem Werkstattladen alte Lampen. Hier findet man echte Schätze, und auch nachgebildete Lampen bietet Bornemann zum Verkauf an. Der Laden ist ein Muss für alle Fans von Antiquitäten, die es lieben sich, durch gebrauchte Wohnartikel mit eigener Geschichte durchzustöbern. Zeitloses Design: Hier bekommt ihr auchschöne Vintage-Möbel in Berlin.

  • Berliner Lampenmanufaktur Rykestraße 51, Prenzlauer Berg, Mo-Sa 10-18 Uhr, Tel. 030/44 04 51 32

Die Kulturbrauerei entdecken

Die einzigartige Architektur der ehm. Brauerei steht seit 1974 unter Denkmalschutz. Foto: imago images / Seeliger

Die ehemalige Brauerei ist schon über 170 Jahre alt und wurde 1842 von einem Apotheker aus Kreuzberg gegründet. Nach über 100 Jahren Bierproduktion und Übernahmen durch die Nationalsozialisten und die sowjetischen Besatzungsmacht stellte die Brauerei 1967 ihren Betrieb endgültig ein. Seit 2002 finden hier nun regelmäßig Kulturveranstaltungen statt. 

Jeden Sonntag findet hier von 12-18 Uhr der Markt Street Food auf Achse mit einer Vielzahl an verschiedener Foodtrucks statt. Im Sommer finden auf dem Gelände regelmäßig Open-Air-Konzerte statt. Und tur Weihnachtszeit öffnet auf dem Hof der skandinavische Lucia-Weihnachtsmarkt. Ehemalige Brauereien sind ohnehin ein echter Hingucker in der Stadt.


Alpenländische Spezialitäten in der Meierei genießen

In der Meierei bekommt man das Berghütten-Feeling mitten in Berlin serviert. Hier gibt es viele Spezialitäten der alpenländischer Küche, wie Schnitzel, Weißwurst, Spätzle und Co. Auch hausgemachter Kuchen und Süßigkeiten aus der Schweiz und Österreich stehen hier auf der Karte. Außerdem achtet die Meierei auf gute Zutaten, so gibt es die belegte Semmel mit Bio-Eiern und Öko-Semmel. Unser Tipp: Unbedingt den Apfelstrudel mit Vanillesauce probieren!

  • Meierei Kollwitzstraße 42, Prenzlauer Berg, Mo-Sa 8-16 Uhr, Tel. 030/92 12 95 73, www.meierei.net

Mehr Berliner Bezirke entdecken:

Ihr seid auf den Geschmack gekommen und wollt mehr vom Prenzlauber Berg entdecken? Hier findet ihr unsere 12 Tipps vom Prater bis zum Helmholtzplatz. Oder soll es lieber Richtung Süden gehen? Hier findet ihr 12 Tipps für den Szenebezirk Neukölln und 12 spannende Orte in Treptow.

Sucht ihr noch nach Orten für einen spontan Urlaub in Brandenburg? Wir haben für euch die 12 schönsten Hotels am Wasser zusammengesucht. Und für den naturnahen Urlaub in Brandenburg findet ihr hier die 12 schönsten Bauernhöfe.

Mehr über Cookies erfahren