Festival

Find The File

Zusammen im Archiv: Ein Festival untersucht die Art wie wir mit unserem musikalischen Erbe umgehen wollen

Planet Kigali, Foto: Sinje Hasheider

Im Zentrum von „Find The File“ steht ein Fundstück: noch nie gesehenes Filmmaterial über die nigerianische Afrobeat-Ikone Fela Kuti, kürzlich aufgetrieben in einem italienischen Privatarchiv. Dieses Material hat der Filmemacher Armin Link in einer Videoinstallation verarbeitet. Von der ausgehend soll im Haus der Kulturen der Welt vier Tage über den Umgang mit unserem musikalischen Erbe nachgedacht werden. Wie soll es gespeichert werden? Und wie können wir dafür sorgen, dass es nicht verloren geht? Mit dabei u.a.: die Dur Dur Band International aus Somalia, Felas ältester Sohn Femi Kuti und die Berliner Musikerin Bernadette La Hengst, die die Liverbirds, jene legendäre Liverpooler Girl-Group aus den frühen Sixties, wiederaufleben lässt.

Haus der Kulturen der Welt John-Foster-Dulles-Allee 10, Tiergarten, Do 21.3.–So 24.3., Festivalpass 30/ Tagestickets 13/ erm. 10 €

Mehr über Cookies erfahren