Einkaufszentren

Gropius Passagen: Shoppen im größten Einkaufszentrum Berlins

Die Gropius Passagen in Berlin Neukölln sind mit ihren 85.000 Quadratmetern Verkaufsfläche das größte Einkaufszentrum der Stadt und eines der größten Deutschlands. Von außen mag es unästhetisch wirken, doch von innen hat es durchaus viel zu bieten. Zum Beispiel einen Hertha-Fanshop, ein UCI-Kino, ein Fitnessstudio sowie eine Beauty-Oase und mehr als 20 Gastronomiebetriebe.

Gropius Passagen
Die Gropius Passagen sind das größte Einkaufszentrum in Berlin. Foto: imago images/Raimund Müller

Täglich 50.000 Menschen in den Gropius Passagen unterwegs

Täglich besuchen circa 50.000 Menschen das Shopping-Center, um ihren Shopping-, Essens- und Erholungswünschen nachzugehen. Alles, was ihr für einen Besuch in den Gropius Passagen wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Seit Ende der 70er-Jahre gab es auf dem Gelände der heutigen Gropius Passagen eine Einkaufsmeile mit 40 Geschäften. 1996 wurde der erste Bauabschnitt mit 35.00 Quadratmetern eröffnet. Drei Jahre später erfolgte dann die Gesamteröffnung des Hauses. Heute bietet es Platz für mehr als 150 Geschäfte. Im November 2011 verkauften die ehemaligen Besitzer des Shopping-Centers, die H.F.S. Immobilienfond GmbH, die Gropius Passagen für 341 Millionen Euro.

Die neuen Besitzer, die Eigentümer TH Real Estate und Unibail-Rodamco-Westfield, ließen sie für insgesamt 125 Millionen Euro umbauen. Nachdem der dritte und letzte Umbau im November 2018 abgeschlossen war, hatte die riesige Shopping Mall ein komplett modernisiertes inneres Erscheinungsbild. 

Gropius Passagen
Seit Abschluss der Renovierungsarbeiten 2018 haben die Gropius Passagen ein ganz neues inneres Erscheinungsbild. Foto: Gropius Passagen

Insgesamt sind in dem Kaufhaus 120 Shops, davon 49 Geschäfte für Fashion und Bekleidung, und 22 Gastronomiebetriebe zuhause. Seit ihrem Umbau punkten die Gropius Passagen außerdem mit einer pompösen Innenarchitektur. Hochglänzende Marmorböden und hohe, runde Deckenleuchten schmücken das Einkaufszentrum. Jährlich zählt es circa zehn Millionen Besucher.

Ein besonderes Ladengeschäft ist Beauty Island. Besucher können hier ein Fish-Spa, Solarium- und Kosmetikbehandlungen genießen. Außerdem gibt es ein Kino, ein Fitnessstudio, einen Buggyverleih, einen Wickelraum und eine Elektrotankstelle. Im gesamten Gebäude kann das WLAN-Netz kostenlos genutzt werden.

Öffnungszeiten, Anreise, Parkplätze und Shops

  • Größe: 85.000m2 Verkaufsfläche
  • Besonderheit: Die große Shopping Mall beherbergt ein UCI Kino und ein Fitnessstudio. Für Sparfüchse: Auf der Website werden stetig aktuelle Angebote und Rabattaktionen aufgelistet. 
  • Anfahrt: Rund um die Gropius Passagen halten die Buslinien M11, M46, X11 und X71 sowie die U-Bahnlinie U7 (Johannisthaler Chaussee). Zudem gibt es 2100 Parkplätze in 3 Parkhäusern. Ein Tagesticket zum Shoppen und Parken kostet 2,50€.
  • Adresse: Johannes Thaler Chaussee 317, Neukölln
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-20 Uhr und Sonderöffnungszeiten
  • Homepage

Lust auf noch mehr Berlin?

Immer neue Empfehlungen zum Shoppen findet ihr hier bei tipBerlin. Das Sony Center Berlin verschenkt jetzt virtuelle Weihnachtsevents. Der U-Bahnhof Französische Straße in Berlin wird geschlossen. Was dort neues entstehen soll, erfahrt ihr hier.