Sport

Lauftreffs in Berlin – für Anfänger und Fortgeschrittene

Keine Lust, allein eure Runden zu drehen? Lauftreffs verbinden sportliche Aktivität mit Gemeinschaft. Der Park liegt in Berlin eigentlich immer vor der Tür und das wesentliche Equipment, die Laufschuhe, ist auch bezahlbar: Laufen ist ein großartiger Sport. Man kann ihn praktisch überall ausüben und er ist denkbar preisgünstig.

Doch bevor man nun sein Leben völlig umkrempelt und ehrgeizig losstürmt, ergibt es Sinn, einen betreuten Lauftreff zu besuchen, um typische Anfängerfehler zu vermeiden. Wir stellen Lauftreffs für Anfänger und Fortgeschrittene in Berlin vor, an die sich Motivierte halten können.

Das gemeinsame Trainieren ist in der Regel wesentlich motivierender. Kein Wunder, dass es in Berlin zahlreiche Laufgruppen gibt. Foto: Imago/photothek

Lauf- und Walkingtreff am Kreuzberg

Der Lauftreff am XBerg trifft sich am Willy-Kressman-Stadion, direkt am Viktoriapark. Foto: Imago/Pop-Eye

Der Lauf- und Walkingtreff am Xberg bietet Lauf- und Walkingkurse für Kinder, Anfänger:innen und Fortgeschrittene an. Der Lauftreff wurde vom Deutschen Leichtathletik-Verbund als sehr gut befunden. Der beste Termin für Einsteiger:innen ist freitags um 17:30 Uhr. Treffpunkt ist das Willy-Kressmann-Stadion am Kreuzberg. Weitere Infos und Trainingszeiten unter hier.


Jelly Bears, Charlottenburg

Die Jelly Bears treffen sich in der Nähe des Grunewalds, der ideal für das Laufen geeignet ist. Foto: Imago/Frank Sorge

Im Rahmen des Hochschulsports der TU Berlin trifft sich in Charlottenburg die Laufgruppe Jelly Bears. Der Lauftreff ist nicht nur für Universitätsangehörige geöffnet, sondern auch für externe. Es gibt verschiedene Termine für Anfänger:innen und Fortgeschrittene. In den Anfängergruppen werden Strecken zwischen sechs und acht Kilometer zurückgelegt, in den Gruppen für Fortgeschrittene bis zu 18 Kilometer. Treffpunkt ist die TU-Sporthalle in der Waldschulallee. Alle weiteren Infos zur Anmeldung und Terminen findet ihr hier.


Pankrunners, Pankow

Die Panke ist der Namengeber der Pankrunners. Entlang der Panke gibt es einige schöne Laufmöglichkeiten, wie hier den Bürgerpark Pankow. Foto: Imago/Jürgen Ritter

Treffpunkt der Pankrunners ist an jedem Dienstag um 19.19 Uhr am Eingang des Schlossparks Schönhausen. Gemeinsam ist man dann laufend und plauschend im Schlosspark, in der Schönholzer Heide, im Pankower Bürgerpark, auf dem Pankeweg und im Kissingenstadion unterwegs. Gejoggt wird auch mal über Glienicke in Richtung Oranienburg. Die Gruppe vereint verschiedene Leistungsniveaus, ist für alle geöffnet und es ist keine Anmeldung erforderlich. Über die Facebook-Gruppe bleibt man am besten über die Aktivitäten der Pankrunner auf dem Laufenden. Treffpunkt ist an jedem Dienstag um 19.19 Uhr am Eingang des Schlossparks Schönhausen, zur Facebook-Gruppe der Pankrunners.


Kraftrunners, Prenzlauer Berg

Viele Einheiten der Kraftrunners werden im Mauerpark abgespult. Foto: Imago/Jürgen Held

Seit 2016 treffen sich im Prenzlauer Berg die Kraftrunners. Was mit der Vorbereitung auf den Berlin Marathon begann, ist mittlerweile Regelmäßigkeit geworden. Jeden Dienstag um 19 Uhr treffen sich die Kraftrunners zum offenen Training in der Choriner Straße 37 an der Cheerskiezpizza. Im Fokus stehen ein freundliches Miteinander und abwechslungsreiches Intervall-Training für alle Leistungsniveaus. Weitere Infos zur Laufgruppe findet ihr auf der Website der Kraftrunners.


Lauftreff der Lustigen Schleicher Berlin, Schöneberg

Ähnlich gute Bedingungen fürs Laufen wie im Bürgerpark Pankow und im Mauerpark: Die Lustigen Schleicher treffen sich im Volkspark Wilmersdorf in Schöneberg. Foto: Imago/Schöning.

Die Laufgruppe der Lustigen Schleicher Berlin besteht aus Männern und Frauen, die das ganze Jahr über gemeinsam laufen. Der Name ist nicht unbedingt Programm – gejoggt wird schnell oder langsam, mal mehr, mal weniger. Wichtig ist den Schleichern Motivation und eine regelmäßige Teilnahme an den Lauftreffs. Die Runde führt dienstags und donnerstags, jeweils um 19 Uhr, durch den Volkspark Schöneberg-Wilmersdorf. Sonntags wird gemeinsam durch den Grunewald gejoggt. Für März 2022 ist ein neuer Anfänger-Kurs geplant. Die Anmeldung erfolgt per Mail. Mehr Infos auf der Website der Lustigen Schleicher.


Die Laufpartner in Berlin-Dahlem

Der Dahlemer Lauftreff joggt jeden Dienstagabend durch Dahlem bis zum Grunewald und zurück. Foto: Imago/imagebroker

Jeden Dienstag treffen sich die Dahlemer Laufpartner, ob Sommer oder Winter, und joggen durch Dahlem bis hin zum Grunewald und zurück. Gelaufen wird gemeinsam in drei Geschwindigkeitsgruppen, damit alle Trainingsniveaus miteinander harmonieren. Treffpunkt ist immer das Seminaris Campushotel, nahe dem U-Bahnhof Dahlem Dorf. Da hier nach dem Training auch die Dusche und die Sauna genutzt werden kann, wird für den Lauftreff einmal jährlich eine Zahlung von 40 Euro fällig. Ansonsten ist die Teilnahme kostenlos. Regelmäßig findet nach dem Laufen noch ein geselliges Beisammensein statt.

Aufgrund der Pandemie haben die Dahlemer Laufpartner ihren Stammsitz, das Seminaris Campushotel, verlassen müssen und sind im Sommer am Grunewaldsee gestartet. Im Winter ist das Ernst-Reuter-Sportfeld der Startpunkt. Treffpunkt ist an jedem Dienstag um 18.30 Uhr, alle weiteren Infos findet ihr hier.


Lauftreff Steglitz

Der Lauftreff Steglitz ist regelmäßig am Teltow-Kanal unterwegs. Foto: Imago/Jürgen Ritter

Der Lauftreff Steglitz besteht aus einer Gruppe von Läufer:innen und Nordic-Walking-Teilnehmer:innen. Auch hier kommen Anfänger:innen, Gelegenheitsläufer:innen und Ambitionierte zusammen. Die Laufgruppe wird unterteilt, sodass jeder in seinem individuellen Tempo joggen kann. Ziel ist es, gemeinsam ans Ziel zu kommen. Der Lauftreff trifft sich an jedem Mittwoch und Samstag und ist kostenlos. Treffpunkt ist an jedem Mittwoch um 19 Uhr und an jedem Samstag um 12 Uhr, Birkbuschstraße/Ecke Dalandweg (Teltowkanal-Brücke), alle weiteren Infos hier.


FH Runners in Friedrichshain

Auch der Volkspark Friedrichhain eignet sich gut für das Lauftraining. Foto: Imago/Pop-Eye

Schön läuft es sich auch im Volkspark Friedrichshain. Hier treffen sich die FH Runners an jedem Dienstag und Donnerstag. Es wird teils gemeinsam, teils in Gruppen gelaufen, um allen Leistungsstufen gerecht zu werden. Seit 15 Jahren ist die Laufgruppe offen, jeder kann kommen, wann er möchte. Treffpunkt ist immer dienstags und donnerstags um 19.30 Uhr, am Friedrichshain/Bötzowstraße, direkt gegenüber dem Kino Filmtheater Friedrichshain, alle Infos hier.


Laufgruppen für Fortgeschrittene: Berliner Vereine

Neben den zahlreichen Lauftreffs in ganz Berlin, gibt es unzählige Sportvereine in der Stadt. Je nach Ausrichtung des Vereins haben diese eine Leichtathletik-Abteilung. Vereine mit Leichtathletik-Sparte bieten in der Regel mehrere Trainingsgruppen für das Lauftraining an, für Kinder und Jugendliche, Anfänger:innen und ambitionierte Läufer:innen. Wer denkt in Leichtathletik-Vereinen geht es immer nur elitär zu, der irrt. Auch hier gibt es offene Laufgruppen.

Natürlich gibt es Trainingsgruppen, in denen ein gewisses Leistungsniveau mitgebracht werden muss. Die Laufgruppe des Berlin Track Clubs beispielsweise setzt bestimmte Zeit-Standards, die potenzielle Mitglieder erreichen müssen, damit Trainings leichter in der Gruppe absolviert werden können. Das ist allerdings eine Ausnahme. Die meisten großen Vereine haben Laufgruppen für alle Leistungsniveaus. Auf der Website des Berliner Leichtathletik-Verbands kann man Vereine in Berlin finden.


Mehr zum Thema

Wer doch lieber alleine laufen möchte, für den haben wir unsere zwölf liebsten Strecken zum Laufen. Außerdem haben wir die schönsten Strecken in allen Bezirken zusammengefasst. Laufen ist für Viele zu eintönig. Für diejenigen haben wir einen Beitrag über andere Outdoor-Sport Möglichkeiten in Berlin. Den ganzen Körper trainiert man beim Cross-Fit, hier sind zwölf Cross-Fit Möglichkeiten in Berlin. Alle Beiträge zu Sport findet ihr auf unserer Themenseite Sport.

Share

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.