• Essen & Trinken
  • Weinhändler Edel & Faul: „Weg vom ewigen Wein-und-Käse-Seminar“

Über den Durst

Weinhändler Edel & Faul: „Weg vom ewigen Wein-und-Käse-Seminar“

Edel & Faul handelt mit Wein. Und erzählt Geschichten darüber. Frank Krüger und Kevin Leismann sind zwei, die ein bekanntes Business anders aufziehen.

Edel & Faul sind Frank Krüger und Kevin Trautmann.
Frank Krüger und Kevin Leismann sind Edel & Faul. Foto: Brioga – Gabrio Mucchi

Edel & Faul: „Wenn nicht in Berlin, wo dann?“

Alles fing damit an, dass sich Frank Krüger einen Freiraum schaffen wollte. Buchstäblich. Also mietete der Weinhändler, damals noch in Lohn und Brot bei Wein und Glas in Wilmersdorf, ein Ladenlokal in der Veteranenstraße, um Verkostungen und andere Weinevents, ja, zu inszenieren. Um dem Wein eine Bühne zu geben. „Um nicht immer gleich ans Geschäft denken zu müssen“, wie Kevin Leismann, bis 2021 Sommelier im Cookies Cream, anfügt. Oder besser: „Um das Geschäft anders zu denken.“

Deshalb sind Frank Krüger und Kevin Leismann Edel & Faul. Ein Name, dessen Tonalität sie beim Nobelhart & Schmutzig abgeschaut haben. Und der für das Neben- und Miteinander des Feinen und Rohen, des Etablierten und der Avantgarde, des Luxuriösen und Alltäglichen steht, wie es so wohl nur in Berlin möglich ist. „Diese Stadt beschenkt die Mutigen noch immer mit wahnsinnig viel Enthusiasmus“, sagt Kevin Leismann und erinnert an die Eröffnung des Showrooms im März. Als 400 Leute in der Veteranenstraße feierten und Moselwinzer Gernot Kollmann, Edel & Faul-Partner der ersten Stunde, auf dem Trottoir gegrillt hat. 

Unser Gastro-Guide für Berlin: Die Speisekarte 2023

Das Sortiment von Krüger und Leismann: authentische Weine mit authentischen Geschichten. Weine, die Charakter haben, die meistens Bio-, aber nicht zwingend Naturweine sind. Georgien, Slowenien, solche Weinländer lagen plötzlich nahe. „Ich wollte Wein anders erzählen“,  sagt Frank Krüger, „weg vom Burgund-Tasting, weg vom ewigen Wein-und-Käse-Seminar.“

In der Berliner Gastronomie ist Edel & Faul bereits reich vertreten. Kennenlernen kann man ihre Weine (und Winzer:innen) am 18. Juni auf dem Sublime Weinfest, für das sich Krüger und Leismann mit Emely Harman von Sublime Wein zusammengetan haben. Wir versprechen die unterhaltsamste Weinmesse des Jahres.

  • Edel & Faul Veteranenstraße 17, Mitte, Do–Sa 15–20 Uhr, online
  • Sublime Wine – Berlin Sommer Weinfest im Napoleon Komplex Modersohnstraße 34–35, Friedrichshain, 18.6. 13–20 Uhr, ab 11 Uhr für Fachbesucher 12 Euro, Eintritt 25 Euro, VVK 22 Euro, mehr Infos hier

Mehr zum Thema

Ihr wollt mehr Highlights für Hungrige? Hier die wichtigsten Food Festivals in Berlin. In diesen Weinbars in Berlin kann man gemeinsam aufs Leben anstoßen. Zu gutem Wein passt immer auch ein guter Käse. Den bekommt ihr bei diesen Käse-Spezialist:innen in Berlin.

Mit der Berlin Food App von tipBerlin ist das passende Restaurant schnell gefunden. Download unter https://www.tip-berlin.de/berlin-food-app-restaurants-tip-berlin/

Unseren Newsticker zu wichtigen Berliner Gastrothemen und immer das passende Restaurant in eurem Kiez findet mit der Berlin Food App von tipBerlin. Noch mehr News und Empfehlungen aus der Berliner Gastro-Welt gibt es in der Rubrik Food.

Folgt unserem Instagramaccount @tipberlin_food!

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin