Essen & Trinken

Lunchtime – die besten Adressen in Berlin

Vielfalt wird groß geschrieben zur Mittagszeit in Berlin. Wir haben eine Auswahl der besten Adressen für guten Lunch, unterteilt nach Stadtbezirken, zusammengestellt

CrackedWheat
Abwechslung im Restaurant Muse in Prenzlauer Berg – jeden Tag steht ein anderes Gericht auf der Karte.

PRENZLAUER BERG & WEISSENSEE

Bar Salumeria Sigismondo

Italienisch Die Mittagskarte in der Bar-Salumeria wechselt täglich. Lust auf italienischen Mittagstisch? Dann seid ihr hier richtig. Für knapp zehn Euro bekommt man zum Beispiel Risotto mit Auberginencreme oder „Pasta Casereccia“ mit Kürbis und Gorgonzola oder mit Thunfisch-Ragout. Dazu gibt es immer ein Getränk und einen Salat. Bei Sigismondo findet man auch typische, neapolitanische Spezialitäten wie Cannoli und Sfogliatelle.
Kopenhagener Straße 6 Tel. 81 70 01 32, www.barsigismondo.com, U+S-Bhf. Schönhauser Allee, Mittagstisch: Mo–Sa 12–16 Uhr, Preise: Mittagsmenü 9,90 € (Hauptgericht, Salat, Getränk), Softdrinks ab 1,70 €, Bier (0,33 l) ab 2,50 €, Kaffee 1,50 €, Milchkaffee 2,90 €, Cappuccino 2,20 €

Fast Rabbit

Vegan Die „Dirty Rolls“ (gefüllte und gebackene Fladen) sind das Aushängeschild der Veganer-Oase am Mauerpark. Bei der „Oriental Roll“ handelt es sich um Limonenhumus, Salat, Rauchgemüse, Linsen, Sesamfenchel und Sprossen. Hier ist alles 100 Prozent vegan. Nur zum Kaffee gibt es wahlweise auch Kuhmilch.
Eberswalder Straße 1 Tel. 0175–284 96 95, www.delicious-as-fuck.com, U-Bhf. Eberswalder Straße, Preise: Softdrinks ab 2 €, Bier (0,3 l) 2,50 €, Espresso 1,60 €

Mandelbaum

International Das bio-zertifizierte Restaurant liegt zwar etwas ab vom Schuss, lohnt wegen des Konzeptes aber doppelt. Auf der wöchentlich wechselnden Mittagskarte findet man zum Beispiel Sellerieschnitzel an Gurkensalat oder Rote-Bete-Carpaccio mit mariniertem Rucola und gebackenem Schafsfeta.
Smetanastraße 9 Tel. 96 06 37 73, www.biores-taurant-mandelbaum.de, Bus 255, Tram 12, M13, M4, Mittagstisch: Di–Fr 12–16 Uhr, Preise: Mittagsangebote 6,90 bis 9,80 € (inkl. Softdrink), Softdrinks ab 1,90 €, Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 4,50 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 18,90 €

Restaurant Muse

International Jeden Montag gibt es eine neue Suppe, dienstags wird ein neues Sandwich serviert und an einem anderen Tag der Woche ein neues Hauptgericht und ein Dessert. So hält die Mittagskarte jeden Tag etwas Neues bereit. Derzeit zum Beispiel Rote- Bete-Linsensuppe mit Gebäck für 4,50 Euro oder ein Sandwich mit Fetakäse, Apfelsoße, Wacholder-Lorbeer und Rotkohl mit hausgemachten Fritten für 6,50 Euro.
Immanuelkirchstraße 31 Tel. 40 05 62 89, www.museberlin.com, Tram M2, M4, Mittagstisch: Mo–Fr 12–15 Uhr, Preise: Mittagskarte 4,50 bis 8,70 €, Softdrinks ab 2 €, Bier (0,3 l) ab 2,40 €, Wein (0,2 l) ab 3 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 12 €

Zuccherino Bäckerei & Feinkost

International Zum Frühstück oder zum Mittagessen findet man im Zuccherino-Cafй verschiedene Angebote und Menüs. Besonders beliebt ist das hausgemachte Kartoffel-Couscous, die Linsen-Salate oder der selbst gebackene Gemüse-Auflauf.
Gleimstraße 20 a Tel. 53 16 06 56, www.zuccherino.de, U+S-Bhf. Schönhauser Allee, Mittagstisch: Mo–Fr 12–15 Uhr, Preise: Mittagsmenü ab 3,50 €, Softdrinks ab 1,30 €, Bier (0,5 l) ab 1,20 €, Kaffee ab 1,30 €, frisch gepresster Orangensaft (0,2 l) ab 2,10 €

SCHÖNEBERG & STEGLITZ

Duke im Ellington Hotel

International Im Restaurant Duke werden internationale und französisch inspirierte Speisen serviert. Küchenchef Florian Glauert ist davon überzeugt, dass Einfachheit der Schlüssel zur Perfektion ist. Verarbeitet werden ausschließlich frische Zutaten aus Berlin und der Region, deren Herkunft und hohe Qualität einwandfrei nachweisbar sind.
Nürnberger Straße 50-55 Tel. 683 15 40 00, www.duke-restaurant.com, U-Bhf. Augsburger Straße, Mittagstisch: Mo–Fr 11–14.30 Uhr, Preise: Zwei-Gänge-Menü 17 € (inkl. Wasser u. Kaffee), Drei-Gänge-Menü 22 € (inkl. Wasser u. Kaffee), Softdrinks (0,2 l) ab 4 €, Bier (0,33 l) ab 3,80 €, Wein (0,1 l) ab 7 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 28 €

Jungbluth

Deutsch Zwei junge Berliner Köche überraschen mit frischen und besten Zutaten und kreieren eine neue unverbrauchte Küche. Gekocht wird mit dem Fokus darauf, was Region und Saison gerade bieten. Zum Mittagstisch bekommt man beim Zwei-Gänge-Menü beispielsweise eine Bärlauchsuppe, Parabonerhähnchenbrust, grüne Bohnen und Grenaille-Kartoffeln, dazu Brot und vier verschiedene Dips. Das Ganze für 13,50 Euro.
Lepsiusstraße 63 Tel. 79 78 96 05, www.jungbluth-restaurant.de, U+S-Bhf. Rathaus Steglitz, Bus M82, M85, Mittagstisch: Di–Fr 12–15 Uhr, Preise: Zwei-Gänge-Menü 13,50 € (inkl. Kaffee), Softdrinks ab 2,50 €, Bier (0,33 l) 2,30 €, Wein (0,2 l) ab 5 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 20 €

Mr. Hai Life

Vietnamesisch Eine Spezialität im Mr. Hai Life ist „Pho“, eine vietnamesische Suppe mit Reisbandnudeln und Kräutern. Für Kenner geben die sogenannten Tischkarten mit den neuen Kreationen des Küchenteams zusätzliche Inspiration bei der Auswahl des gewünschten Mittagsgerichtes. Trotz des Andrangs besticht der Service durch Freundlichkeit. Außerdem kann man in dem schicken vietnamesischen Restaurant mit Sushi- und Cocktailbar etwas ganz Besonderes bestellen: flambiertes Sushi. Schon alleine um das zu probieren, lohnt sich ein Abstecher in die kulinarischen Untiefen des Mr. Hai.
Albrechtstraße 131 Tel. 34 62 62 26, www.mrhai.de, U+S-Bhf. Rathaus Steglitz, Bus M48, M85, Mittagstisch: Mo–Fr 12–16 Uhr, Preise: Mittagsmenü 8 €, vegetarisch 7 € (inkl. Tee), Softdrinks ab 2 Ђ, Bier (0,33 l) ab 2,80 €, Wein (0,2 l) ab 3,80 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 19,80 €

Munch’s Hus

Skandinavisch Munch’s Hus ist das erste und einzige norwegische Restaurant Deutschlands. Der weltberühmte Künstler Edvard Munch war Norweger und das Restaurant zeigt stolz Kopien seine Bilder. Nicht nur über Kunst, sondern auch über norwegische Spezialitäten kann der Gast sich freuen, etwa über Elchbraten in karamellisierter Ziegenkäse-Wacholdersoße auf Kartoffel-Petersilienwuzelpüree, dazu Maronen und Preiselbeeren – die Vorlage liefert natürlich ein original norwegisches Rezept. Küchenchef Kenneth Gjerrud und sein Team verbinden in ihren Kreationen traditionelle Gerichte aus allen Regionen des skandinavischen Landes mit modernen internationalen Einflüssen.
Bülowstraße 66 Tel. 21 01 40 86, www.munchshus.de, U+S-Bhf. Yorckstraße, U-Bhf. Bülowstraße, Bus M19, M48, 187, N1, N2, Mittagstisch: Mo–Fr 12–16 Uhr, Preise: Fischgericht 6,20 €, Fleischgericht 5,90 €, Softdrinks ab 2 €, Bier (0,33 l) ab 2,60 €, Wein (0,2 l) ab 4,50 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 18 €

Wirtshaus zum Oberstübchen

Regional Das ehemalige Bergstübli in der Schöneberger Malzfabrik heißt nun Wirtshaus zum Oberstübchen. An drei Tagen die Woche kann über den Dächern Schönebergs die Mittagspause verbracht werden. Nicht nur der atemberaubende Blick über die ganze Stadt zieht Gäste dorthin. Die jeden Tag wechselnde Karte beinhaltet vier Gerichte – jeweils eine Suppe, einen Salat, ein Sandwich und ein weiteres Hauptgericht. Die ausgefallenen Kreationen lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen, etwa Sellerie-Calvados-Suppe mit Rauchschmandespuma und Kürbis-Estragon-Öl oder Maispouladenragout mit Kapernveloutй, Couscousgemüse und gegrillter Pastinake. Immer ab fünf vor zwölf öffnet das Wirtshaus mit gemütlichem, aber modernem Alpenhütten-Ambiente seine Türen.
Bessemerstraße 2-14, in der Malzfabrik Tel. 60 69 04 62, www.foodpol.com, S-Bhf. Südkreuz, Bus 106, Mittagstisch: Mi–Fr 11.55–15 Uhr, Preise: Mittagskarte 4,80 bis 8,50 €, Softdrinks ab 1,50 €, Bier (0,3 l) ab 2,50 €

WEDDING

Café Freysinn

International Die große Terrasse mit Sonnenschirmen und Blumenbeeten ist eine Oase im sonst eher rauen Berliner Norden. Auf der umfangreichen täglich wechselnden Mittagskarte findet sich für jeden Geschmack etwas. Mit Suppe, Pizza und Fleischgerichten steht eine internationale Auswahl bereit, zum Beispiel Romanesco-Kohlrabi-Curry, Tortilla mit Rind oder Spätzle mit Speck und Zwiebeln. Die meisten Gerichte werden mit Salat serviert.
Jasmunder Straße 6 Tel. 68 32 87 74, www.freysinn.com, U-Bhf. Voltastraße, Mittagstisch: Mo–Fr 12–14 Uhr, Preise: Mittagskarte 2,50 bis 8,50 €, Softdrinks ab 1,60 €, Espresso 1,30 €, Kaffee ab 2,10 €

Café Pförtner Uferhallen

Italienisch „Sieben Gnocchi, fünf Tomatensuppen!“ Es herrscht Hochbetrieb im ehemaligen BVG-Pförtnerhaus und dem zur Lounge umgebauten Bus daneben. Die DIY-Einrichtung im Busrestaurant passt zum Charme des Industriehofes und zieht vor allem Künstler und Kreative aus dem Kiez an. Gnocchi mit Basilikum-Pesto sind augenscheinlich der Renner zur Mittagszeit. Darüber hinaus wissen die Vorspeisen handwerklich zu überzeugen. Die Preise sind fair kalkuliert und der Laden meistens proppenvoll. Aber auch das passt perfekt zum Café-Pförtner-Gefühl.
Uferstraße 8-11 Tel. 50 36 98 54, www.pfoertner.co, U+S-Bhf. Gesundbrunnen, U-Bhf. Pankstraße, Bus M27, N9, Mittagstisch: Mo–Sa 12–15.30 Uhr, Preise: Mittagskarte 3 bis 6 €, Softdrinks ab 2 €, Bier (0,3 l) ab 2 €, Wein (0,25 l) ab 5 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 12 €

Soup-Art

International Seit 2000 machen sie schon Suppen für Berlin: die ehemalige Suppenbörse und jetzt Soup-Art. Hier gibt es allerlei Selbstgemachtes: verschiedenste Suppen natürlich, Eintöpfe, Salate und für Süßschnäbel Milchreis. Das Ganze kann man sich an schönen Tagen auch auf der Gartenterrasse schmecken lassen.
Liebenwalder Straße 11 Tel. 45 97 68 59, www.soup-art.de, U-Bhf. Nauener Platz, Bus 247, 327, Mittagstisch: Mo–Fr 11.30–15 Uhr, Preise: Suppe 2,10 bis 4,50 €, Softdrinks ab 2 €, Tee ab 2 €, Kaffee 1,50 €

Spiritus Mundi Café, Weine & Lebensart

International Das Spiritus Mundi erinnert eher an ein Wohnzimmer im Weinkeller als an einen Weinladen. Neben einem breiten Flaschenweinangebot gibt es auch ein kleines Mittagsangebot, hausgemachte Kürbis-Quiche etwa oder belegte baskische Minisandwiches, die sogenannten Pintxos. Bei der großen Auswahl offener Weine fällt die Getränkewahl trotz kompetenter Beratung schwer. Wer durchprobieren will, kann sich aber Zeit lassen. Oft finden am Abend auch Lesungen oder Vernissagen statt.
Nazarethkirchstraße 40 Tel. 60 96 27 77, www.spiritusmundi.de, U-Bhf. Leopoldplatz, Mittagstisch: Mo–Sa 12–15 Uhr, Preise: Mittagsgericht 4,90 €, Softdrinks ab 1,50 €, Bier (0,3 l) ab 2,60 €, Wein (0,2 l) ab 2,80 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 4,90 €

ZURÜCK: LUNCHTIME IN CHARLOTTENBURG & WILMERSDORF, FRIEDRICHSHAIN, KREUZBERG, MITTE UND NEUKÖLLN

Mehr über Cookies erfahren