Essen in Charlottenburg

Gute Restaurants in Charlottenburg, die Lieferung oder Take-Away anbieten

Nicht wenige unserer liebsten Restaurants und Cafés befinden sich in Charlottenburg. Kein Wunder, liegt doch auch unser Büro hier und wir sind dem Bezirk ganz leidenschaftlich verbunden. Zwischen Charlottenburger Tanten, Hautevolée und Kunststudierenden aus aller Welt futtern wir uns gerne über die Kantstraße, beobachten das Treiben auf dem Ku’damm oder spazieren durch die Straßen rund um den Savignyplatz. Und solange wir eben nicht in unseren Lieblingscafés und den großartigen Restaurants in Charlottenburg verweilen können, setzen wir eben auf Take-Away und Lieferservice.


Schöne Location und gute, französische Küche in der Bar Brass

Blick in Gastraum Bar Brass mit Fensterfront. Das Restaurant in Charlottenburg ist noch offen für Restaurants Charlottenburg Take-away Lieferung
Schöner Gastraum und gute Küche: die Bar Brass in Charlottenburg. Foto: Jill Bettendorf

Hier im Norden Charlottenburgs werden nicht nur die Bronzen von Georg Baselitz oder Neo Rauch gegossen, sondern etwa auch die Berlinale-Bären. Weil aber die Kunst und die Kultur immer auch gesellschaftliche Ereignisse sind, also in normalen Zeiten, hat die Bildgießerei Noack seit gut einem Jahr dieses eigene, französisch grundierte und sehr, sehr schöne Restaurant. Ihr solltet mal reinschauen und Dorade mit Rote-Beete-Risotto, Thunfisch-Tataki und das hausgebackene Sauerteigbrot probieren. 

  • Bar Brass Am Spreebord 9, Mi-Sa 14-19 Uhr, Vorbestellung über Tel. 030/383 032 00, www.barbrass.de

Koshary Lux: vollmundige, ägyptische Küche nahe dem Savignyplatz

Restaurants Charlottenburg Take-away Lieferung KOshary Lux ägyptische Küche
Spätestens mit der Eröffnung des Koshary Lux sind wir Fans der ägyptischen Küche geworden. Foto: Koshary Lux

Dass es Michael Landeck mit seiner nordafrikanisch-orientalischen Street-Food-Küche ausgerechnet in die Grolmannstraße verschlagen hat, war vor fünf Jahren noch eine Überraschung. Vom Street Food Thursday in der Kreuzberger Markthalle Neun kennt man sein Koshary Lux. Im Savignykiez hatte er aber rückblickend die in mancher Hinsicht multikulinarischere Nachbarschaft gefunden.

Israelis, Türken, Pfälzer, die ägyptische und nordafrikanische Community sowieso: Seine ägyptische Alltagsküche ist für alle, die sie neu entdecken, intuitiv vollmundig und faszinierend zugleich. Wir würden mit dem namensgebenden Koshary starten, dem ägyptischen Nationalgericht aus Reis, Makkaroni, Linsen, dazu eine würzige Tomatensoße, Kichererbsen und vor allem: crunchy karamellisierte Zwiebeln.


Israelische Sterneküche für Zuhause aus dem Prism

Restaurants Charlottenburg Take-away Lieferung Prism
Ein Teller im fantastischen Prism. Jetzt bietet das Restaurant in Charlottenburg Take-Away und Lieferservice an. Foto: Anthea Schaap

Chefkoch Gal Ben Moshe und sein Prism haben einen großen Stein bei uns im Brett. Denn zwar haben die Küchen Israels und der erweiterten Levante gerade Konjunktur in Berlin, aber nirgends werden sie so fein und gleichzeitig überraschend interpretiert wie bei ihm. Jetzt gibt es das Prism-Gefühl auch für Zuhause, natürlich inklusive des berühmten Kamelpastrami (ab 70 Euro). Übrigens: am Wochenende kann man sich ein wunderbares Langustinen-Falafel-Sandwich abholen, entweder zum gleich essen oder zuhause selbst zusammenbauen.


Restaurant Engelbecken: Süddeutsche Küche am romantischen Lietzensee

Mit dem Engelbecken hatte das einmal angefangen, die handwerklich aufrichtige Rückbesinnung auf die Traditionen der (süd-)deutschen Wirtshausküche. Alle, die sich genau danach sehnen, nach den Schnitzeln, dem Tafelspitz und den Mehlspeisen, sei der Weg an den Lietzensee empfohlen. Derzeit haben sie, Corona-konform, einen tollen Gänse- und Entenbraten für die Familie im Angebot, und das Take-Away-Angebot und der Lieferservice werden in den nächsten Wochen auch noch weiter ausgebaut.

  • Engelbecken Witzlebenstraße 31, Charlottenburg, Vorbestellung unter 030/6152810, www.engelbecken.de

Das Schwein ist jetzt das Christopher’s – und überzeugt!

Tartar auf Brot mit essbares Blüten und Blättern belegt. Das Restaurant Christopher's in Charlottenburg ist noch offen für Take-away Lieferung
Von der Weinbar zum Restaurant Schwein und schließlich zum Christopher’s: Die Küche in der Mommsenstraße überzeugt! Foto: Christopher’s

Man ist von Mitte in die Mommsenstraße verzogen, hat sich von der Weinbar zum abendfüllenden Restaurant gemausert und auch den alten Namen Schwein abgelegt. Und Koch Christopher Kümper zaubert Köstliches: etwa den „Fang des Tages“, mit Kartoffel-Kruste und Dill-Velouté. Oder Joghurt-Mousse mit Erdbeeren und Molke-Emulsion als Dessert. Derzeit gibt es alles als Take-Away und auch nach Hause geliefert.


Francucci’s: Tür nach Italien am Kurfürstendamm

Steak auf Holzbrett und gegrillte Aubergine und Zucchini, garniert, Chili und Zitrone auf Tisch mit buntkarierter Tischdecke. Das Restaurant in Charlottenburg ist noch offen für Take-away Lieferung
Italien am Ku’damm: Im Francucci’s gibt es leckere Holzofenpizza, Tiramisu und Spaghetti. Foto: Jens Berger

Noch ein Apostroph, diesmal hängt es an einem Italiener. Das Francucci’s ist tatsächlich eine Tür nach Italien. Hier gibt es Holzofenpizzen und Focaccia, genauso aber Tiramisu oder eine Familienportion Bolognese in der ganz großen Schüssel. Jetzt eben wieder aus dem Pop-up-Fenster und nach Hause geliefert. Wir spazieren lieber über den Ku’damm hin und nehmen noch einen wunderbar italienischen Cappucchino auf die Hand.

  • Francucci’s Kurfürstendamm 90, Charlottenburg, Mo-Sa 12-23 Uhr, So 16-22 Uhr, www.francucci.com

Koreanische Klassiker, Bao-Tacos und tolle Burger to go gibt es bei Son Kitchen

Restaurants Charlottenburg Take-away Lieferung Son Kitchen
Wir lieben das Bibimpap und die Burger von Son Kitchen! Foto: SonKitchen © clemenslbauerfeind / Son Kitchen

Dieser sympathische Imbiss in der Kantstraße bietet per se Take-Away-Speisen an. In Nicht-Corona-Zeiten könnte man sich höchstens noch um die beiden Stehtische auf dem Gehsteig gruppieren. Warum es das Son Kitchen in diese Liste geschafft hat? Das Bibimpap und die dank allerlei Fermentiertem nie zu schweren Burger machen einfach selig satt.


Die Brasserie Lamazère beeindruckt mit französischer Lässigkeit und Geschmack

Noch eine kulinarische Reise: Diesmal geht es an den Stuttgarter Platz, noch immer ja so etwas wie der proletarische Cousin vom noblen Savignyplatz. Vor allem aber geht es nach Frankreich, nein: Paris, denn Régis Lamazère war einer der ersten, der nicht nur den Geschmack einer Pariser Brasserie nach Berlin geholt hat, sondern auch deren Lässigkeit. Eine Freundin träumte unlängst gar vom Régis‘ Lamàzeres Milchreis. Neben eben diesem gibt es eine kleine, wechselnde Tageskarte zum Mitnehmen und tolle Weine.

  • Brasserie Lamazère Stuttgarter Platz 2, Charlottenburg, Mo-So 16-20 Uhr, www.lamazere.de

Vietnamesische Traditionsküche und hippes Sushi serviert im Dudu 31

Restaurants Charlottenburg Take-away Lieferung Dudu 31
Steht dem Vorläufer in Mitte in nichts nach: Das Dudu 31 in der Bleibtreustraße. Foto: Lena Ganssmann

Das panasiatische Dudu in Mitte war einer dieser Läden, die plötzlich zum zum „Place to be“ geworden waren. Ein Gesellschaftslokal unter den Bedingungen eines zunehmend flexitarischen, gesundheitsbewussten Lebensgefühls (was nun aber nicht heißt, dass man auf den Aperitif verzichtet). Der Ableger in der Bleibtreustraße macht genau dort weiter und packt das Dudu-Gefühl auch für Zuhause an, zum Abholen und geliefert.

  • Dudu 31 Bleibtreustraße 31, Charlottenburg, Mo-Do 12-16 Uhr, 17-21 Uhr, Fr+Sa 12-16 Uhr, 17-22 Uhr, So 12-16 Uhr, 17-21 Uhr, Vorbestellung unter Tel. 030/57 795 577, www.dudu-berlin.de

Gutes Sushi und leckere Bowls im The Catch

Restaurants Charlottenburg Take-away Lieferung The Catch ein Teller
Das The Catch ist eines der besten Restaurants für Sushi in ganz Berlin. Foto: The Catch

Es hieß ja, dass die globalen Lieferketten als erstes infolge des Corona-Virus zusammengebrochen seien. Nun, die unfassbar weitgereisten, aber eben auch unglaublich guten Fische und Meeresfrüchte schaffen es noch immer noch in die Bleibtreustraße. Schließlich ist das The Catch eines der besten Restaurants für Sushi in Charlottenburg, ach was, ganz Berlin. Aber auch die Bowls, das wunderbare Lachstatar und die kurz, aber exakt gegrillten Fischgerichte sind zu empfehlen.


Französische Brasseriekultur in der Paris Bar

Restaurants Charlottenburg Take-away Lieferung Ansicht Paris Bar
Französisches Lebensgefühl, nur eben ohne Leben zur Zeit. Das Restaurant in Charlottenburg ist aber für Take-Away geöffnet. Foto: imago images / Stefan Zeitz

Wenn die Berliner*innen nicht in die Paris Bar gehen können, dann kommt die Paris Bar eben zu ihnen. Zumindest in Form von Essen als Take-Away. Die Kunst an den Wänden und die lebhafte Stimmung, die stellen wir uns dann eben dafür zuhause vor.


Mehr Berliner Ess-Kultur:

Wir haben auch im Wedding gute Restaurants gefunden, die Lieferung oder Take-Away trotz Corona anbieten. Und wer in Kreuzberg hungrig ist, braucht sich nicht zu sorgen: Gute Restaurants, die jetzt liefern oder Take-Away anbieten. Eher auf der Suche nach einer Martinsgans in Berlin? Gans ganz lecker zum Mitnehmen und per Lieferservice

Folgt unserem Instagramkanal @tipberlin_food!

Mehr über Cookies erfahren