• Kino & Stream
  • THF Cinema startet Sommer-Kinoprogramm im Flughafen Tempelhof

Pop-up-Kino

THF Cinema startet Sommer-Kinoprogramm im Flughafen Tempelhof

ANZEIGE

Nach einer erfolgreichen Wintersaison kehrt das Pop-up-Kino THF Cinema zurück an einen historischen Ort: den Flughafen Tempelhof. Jeweils von Donnerstag bis Sonntag bietet THF Cinema vom 7. Juli an den gesamten Sommer über ein handverlesenes und vielfältiges Kinoprogramm für Filmliebhaberinnen und -liebhaber jeden Alters. Jede Woche steht dabei unter einem eigenen, vereinenden Thema. Der Fokus liegt dabei zwar auf Klassikern der Filmgeschichte, aber auch Höhepunkte dieses und des vergangenen Kinojahres werden zu sehen sein.

THF Cinema ist zurück. Hier im Hangar 7 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof findet ab dem 7. Juli das Pop-Up-Kino statt. Foto: Verena Eidel
THF Cinema ist zurück. Hier im Hangar 7 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof findet ab dem 7. Juli das Pop-up-Kino statt. Foto: Verena Eidel

Pop-up-Kino THF Cinema zeigt Lieblingsfilme in historischer Kulisse

Spielort der Sommer-Edition ist der Hangar 7, des ehemaligen Flughafens Tempelhof, der 300 Gästen Platz bietet. In einem sehr besonderen Ambiente – eingerahmt von zwei aufwendig restaurierten historischen Flugzeugen aus der Sammlung des Deutschen Technikmuseums Berlin – werden eine breite Auswahl bekannter und beliebter Klassiker, sowie aktueller Filme verschiedener Genres gezeigt.

Highlights des gesamten Programms sind „Call Me By Your Name“ (OmU), „Eins, Zwei, Drei“ von Billy Wilder – ein Klassiker, der am Flughafen Tempelhof gedreht wurde – und „Top Gun Maverick“.

Die Auswahl der Filme basiert auf dem Anspruch, ein in sich geschlossenes Programm für ein breites Publikum zu entwickeln und viele Lieblingsfilme unterschiedlichster Genres auf die große Leinwand zu bringen. Wer es 2021 nicht nach Tempelhof geschafft hat, kann dies in den kommenden Wochen nachholen und auch gleich der im Sommer geöffneten Rosinenbar THF einen Besuch abstatten.

THF Cinema: Das Programm im Sommer 2022

Bitte beachtet, dass die Filme jeweils unterschiedliche Beginnzeiten haben. Änderungen sind vorbehalten. Für die genauen Zeiten schaut ihr auf der Website nach.

Das Programm vom 7. bis 10. Juli – Motto: SUMMERTIME FUN

  • Do 7.7. – Cinema Paradiso
  • Fr 8.7. – Call Me By Your Name (OmU)
  • Sa 9.7. – Der Schuh des Manitu
  • So 10.7. – Some Like It Hot (OmU)

Das Programm vom 14. bis 17. Juli – Motto: TRAVEL DIFFERENTLY

  • Do 14.7. – Weit – Die Geschichte von einem Weg um die Welt
  • Fr 15.7. – Er ist wieder da
  • Sa 16.7. – Night On Earth (OmU)
  • So 17.7. – Zurück in die Zukunft

Das Programm vom 21. bis 24. Juli – Motto: MUSIC MAKES THE WORLD A BETTER PLACE

  • Do 21.7. – Die Kinder des Monsieur Mathieu
  • Fr 22.7. – Hair
  • Sa 23.7. – Amy (OmU)
  • So 24.7. – Amadeus

Das Programm vom 28. bis 31. Juli – Motto: AIRPORT ACTION

  • Do 28.7. – Eins, zwei, drei
  • Fr 29.7. – Top Gun Maverick
  • Sa 30.7. – Top Gun Maverick (OmU)
  • So 31.7. – Sully (OmU)

Das Programm vom 04. bis 07. August – Motto: FOOD & FILMS

  • Do 4.8. – Maria, ihm schmeckt’s nicht
  • Fr 5.8. – Fries Green Tomatoes (OmU)
  • Sa 6.8. – Soul Kitchen
  • So 7.8. – Birnenkuchen mit Lavendel

Das Programm vom 11. bis 14. August – Motto: ALL STARS CLASSIC

  • Do 11.8. – Die Vögel
  • Fr 12.8. – Der Pate
  • Sa 13.8. – Pulp Fiction (OmU)
  • So 14.8. – Blade Runner (OmU)

Das Programm vom 18. bis 21. August – Motto: LAST WEEK SUMMER HOLIDAY

  • Do 18.8. – Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Fr 19.8. – Cabaret (OmU)
  • Sa 20.8. – Rocky Horror Picture Show (OV)
  • So 21.8. – Cinema Paradiso
Zwei historische Flugzeuge des Deutschen Technikmuseums sind ebenfalls ausgestellt. Foto: Verena Eidel
Zwei historische Flugzeuge des Deutschen Technikmuseums sind ebenfalls ausgestellt. Beim THF Cinema gibt es also auch jenseits der Leinwand etwas zu sehen. Foto: Verena Eidel

THF cinema markiert nicht nur eine Erweiterung filmischer Erfahrung. Es geht auch um eine Direktheit des sinnlichen Erlebnisses in Verbindung mit dem besonderen, geschichtsträchtigen Ort. Der Feinheit, Farbigkeit und Fantasie der Filme wird das Monumentale des Flughafen Berlin Tempelhof gegenübergestellt.

Um an dem geschichtsträchtigen Ort die Essenz der Kinoerfahrung besonders zu machen, setzen die Kinomacher:innen auf das Zusammenwirken räumlicher Elemente aus Licht, Raum und audiovisuellem Erlebnis und geben Gelegenheit, das besondere Ambiente des Ortes mit einem besonderen Filmerlebnis zu verbinden – und das ohne endlose Warteschlangen oder kurzfristig gecancelte Flüge.

  • THF Cinema Flughafen Tempelhof, Hangar 7, Tempelhofer Damm 45, Tempelhof, Tickets kosten 12 Euro (zuzüglich Gebühren), mehr Infos zum Programm unter www.thf-cinema.de

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad