Kultur & Freizeit in Berlin

"RAF - Terroristische Gewalt" im Deutschen Historischen Museum

Die Ausstellung widmet sich entlang von historischen Artefakten der Geschichte der
Roten Armee Fraktion und untersucht, wie Gewalt entsehen kann. Mehr…

ClassicCard - für alle unter 30

Mezzosopranistin Katharina Kammerloher über Allüren, Männerrollen, Arien-Action auf dem Garagendach und die besten Plätze mit der ClassicCard. Mehr…

Highlights: Kultur u. Freizeit in Berlin

Montag 24. November, Deutsches Historisches Museum Pei-Bau

1914-1918

100 Jahre Erster Weltkrieg. Viele Berliner Museen widmen sich dem Thema. Das Deutsche Historische Museum leistet dazu den zentralen Beitrag. Mehr…

Dienstag 25. November, TIPI am Kanzleramt

Gayle Tufts

Frühling ist's! Da denglisht die Entertainerin gleich mal frisch-fetzige Pop-Nummern passend zum Thema "Love!". Mehr…

Dienstag 25. November, Deutsches Theater

Gift

Christian Schwochow inszeniert Lot Vekemans Porträt eines Paares (Ulrich Matthes und Dagmar Manzel), das sich dem Tod ihres einzigen Kindes entzweit: Jahre… Mehr…

Aktuell

Lesung

Gail Jones

Der australischen Literaturprofessorin glückt es in ihren Romanen, so unbequeme Themen wie die Verbrechen an der Aborigine-Bevölkerung aufzugreifen, ohne dabei polemisch zu werden. Mehr…

Musiktheater

"Tagebuch eines Verschollenen" in der Staatsopern-Werkstatt

sabel Ostermann verschränkt Leoš Janáčeks "Tagebuch eines Verschollenen" und Francis Poulencs "Voix humaine". Mehr…

Menschen und Meinungen

Kommentar

"Konzerne vs. Kollektiv" von Eva Apraku

Weihnachten steht vor der Tür und damit die konsumfreudigste Zeit des Jahres. Ein Plädoyer für kleine Läden und gegen den Massengeschmack der Weltkonzerte. Mehr…

Chansons

"Piaf au Bar" in der Bar jeder Vernunft

Katharine Mehrling stellt in der Bar jeder Vernunft ihr zweites Album vor. Auf "Piaf au Bar" kleidet sie französische Chansons in ein jazziges Gewand. Wir sprachen mit der Sängerin über den Vergleich zwischen Paris und Berlin und die Faszination für Edith Piaf. Mehr…

Kriminalität

Eva Apraku über "Das Ende der Geduld"

Martina Gedeck spielt in dem ARD-Fernsehfilm die umstrittene Richterin Kirsten Heisig. tip-Redakteurin Eva Apraku reflektiert die Zusammenhänge und schreibt über das "Neuköllner Modell", straffällige Jugendliche und die Diskussion bei Anne Will. Mehr…

Dienstleistung

Hüter der Hygiene

Selbstbewusst regieren sie im eigenen Reich. Diese Berliner Toilettenleute üben ihren Beruf mit Stolz aus. Mehr…

Essay

Niemand hatte die 
Absicht, eine Mauer einzureißen

Der Berliner Schriftsteller David Wagner malt sich eine Welt aus, in der die Mauer nie gefallen wäre – und die doch verblüffende Ähnlichkeiten mit der unseren hat. Eine Welt, in der die Handys "Handtelefone" heißen und weltweit Qualitäts-Grenzsicherungen der Renner sind. Mehr…

Service

Herbst

Gute Tipps für drinnen

Die Tage werden kürzer, das Wetter ungemütlicher. Da ist man doch froh, wenn es genügend Indoor-Aktivitäten gibt, mit denen man sich sehr gut die Zeit vertreiben kann. Mehr…

Stressbewältigung

Achtsamkeitstraining gegen den Stress

Ein ganzheitlicher Ansatz, um jeden Teil des Körpers wahrzunehmen: ­Gesundheits­trainerin Frauke Reese über Achtsamkeitstraining… Mehr…

Wellness & Spa

Kleine ­Fluchten

Das Vabali Premium Spa in Moabit garantiert eine Auszeit vom Trubel der Hauptstadt. Mehr…

Silvesterpartys in Berlin

Silvester 2014/2015 wird bunter und größer als jemals zuvor. Lassen Sie sich mitreißen von den größten Silvesterparty,s die Berlin zu bieten hat und sichern Sie sich Ihre Tickets jetzt. Mehr…

Kino-Newsletter

Sie wollen das Kinoprogramm stets aktuell nach Hause geliefert bekommen? Einfach auf den Button klicken, anmelden und Sie erhalten von uns wöchentlich die aktuellen Termine und Filmprogramme aller Kinos.

Zur Anmeldung

tip Ausgabe 24/2014

Wie Crowdfunding unsere Stadt verändert || Sommelier des Jahres: Willi Schögl || Hollywoodstar Jessica Chastain braucht Nähe || 32 Seiten Extra-Heft: Advent "Schöne Dinge machen" || Programm- und TV-Kalender: Termine vom 20.11. - 03.12.2014.