• Lifestyle
  • 12 Schauspieler*innen aus Berlin, denen wir gern auf Instagram folgen

Instagram Persönlichkeiten

12 Schauspieler*innen aus Berlin, denen wir gern auf Instagram folgen

Schauspieler*innen gibt es viele auf Instagram, doch nur wenige überzeugen mit ästhetisch schönen Bildern, Humor, einem abwechslungsreichen Feed – und die allerwenigsten liefern gleich das ganze Paket. Hier sind 12 Berliner Schauspieler*innen auf Instagram, denen wir gern folgen.


Jannik Schümann

Jannik Schümann, bekannt aus Filmen wie „Dem Horizont so nah“ oder „9 Tage wach“, teilt regelmäßig Fotos und Instagram-Stories vom Set mit seinen 257.000 Abonnenten. Doch auf dem Profil des in Hamburg geborene Schauspielers gibt es noch viel mehr zu entdecken. Neben den regelmäßigen Updates über sein berufliches Leben, lässt er seine Fans ebenso ein Stück an seinem Privatleben teilhaben.

Besonders in der Adventszeit gibt es täglich ein lustiges Video zu sehen. 2019 gründete Jannik Schümann gemeinsam mit seinen Freunden den sogenannten Adventschallenger. Einen Adventskalender, bei dem man jeden Tag eine Aufgabe gestellt bekommt, die es dann zu meistern gilt. So darf man beispielweise den ganzen Tag keine Socken tragen oder man muss die Nudeln statt den empfohlenen sechs Minuten ganze 30 Minuten kochen und diese im Anschluss auch noch ohne Soße essen.

Wen Jannik Schümanns schauspielerisches Talent und seine blauen Augen noch nicht überzeugt haben, den erfreuen vielleicht die lustigen kleinen Videos von ihm und seinen Freunden.


Lisa Vicari

Auf dem Instagram-Account der in München geborenen Schauspielerin Lisa Vicari finden sich hauptsächlich Porträts von ihr, sowie Ausschnitte aus Filmen und Serien, in denen sie mitwirkte. Dem breiten Publikum ist Lisa Vicari vermutlich aus der Netflix Erfolgsserie „Dark“ bekannt, in der sie seit 2017 die Martha Nielsen verkörperte – hier findet ihr „Dark“-Drehorte in Berlin. Zuvor war sie im Jahre 2010 als Suse in der Kinderbuch-Verfilmung „Hanni & Nanni“ zu sehen.

Lisa Vicari wohnt in Berlin und teilt in ihrer Instagram-Story eher Dinge aus ihrem beruflichen als privaten Leben. Ihr Feed wirkt durch die weißen Ränder ihrer Bilder aufgeräumt und ästhetisch zugleich. Zudem hat sie eine Playlist auf Spotify mit ihren aktuellen Lieblingslieder veröffentlicht, welche sie in ihrer Bio verlinkt hat. Schöne Bilder und gute Musik sind gute Grüne, um Lisa Vicari zu folgen.


Lars Eidinger

Man hat das Gefühl, eine Welt ohne Lars Eidinger existiert gar nicht mehr. Aus der Berliner Kulturlandschaft ist er nicht mehr wegzudenken – wenngleich Aktionen wie die berüchtigte Eidinger-Aldi-Tüte heftig kritisiert wurden. Auf Instagram erfreut er sich großer Berühmt- und Beliebtheit. Sein Feed und die tägliche Instagram-Story mögen zunächst etwas wahllos bis chaotisch wirken, aber genau das ist es, was Lars Eidingers Account so besonders macht.

Er nimmt sich selbst und die Welt nicht so ernst und lässt die Bilder meist für sich allein wirken. Natürlich darf eine ausreichend große Prise Selbstpromo nicht fehlen, aber wer kann es Eidinger übel nehmen. So viel wie der kann und macht, würdet ihr euer Wirken doch auch mit Humor an die Leute bringen, oder nicht?


Tijan Marei

Tijan Marei gehört zu den Schauspieler*innen deren Gesicht man vielleicht schon einmal im Fernsehen gesehen hat. Sie ist jemand, dem man unbedingt im Auge behalten und auf Instagram folgen sollte.

Neben Storys vom Set und Modelfotos in ihrem Feed, findet man auf ihrem Profil immer wieder motivierenden Sprüchen oder Tipps um die eigene Lebensqualität zu verbessern. Zudem führt Tijan Marei einen Zweitaccount namens „Saints and Virgins“, auf dem sie analoge Fotos von ihren Freunden postet.


Nilam Farooq

View this post on Instagram

A post shared by Nilam Farooq (@nilam.farooq)

Manche kennen sie noch aus ihren YouTube-Tagen, andere aus „Soko Leipzig“, wieder andere sind erst durch „Mein Blind Date mit dem Leben“ oder „Heilstätten“ mit Nilam Farooq in Kontakt gekommen.

Die 1989 geborene Berlinerin mit pakistanischen und polnischen Wurzeln zeigt auf ihrem Instagram-Profil neben viel Mode und einigen Ausschnitten von Drehtagen ebenfalls Momente aus ihrem Leben. Dabei interagiert sie viel mit ihren 385.000 Abonnenten und fragt diese auch mal um Rat, beispielsweise, wenn der Kühlschrank nicht mehr funktioniert. Nilam Farooqs Profil zeichnet sich durch die Nähe und ihren Humor aus. Sie scheut zudem auch vor schwierigen Themen nicht zurück.


Maria Ehrich

Die „Ku’damm 59“-Schauspielerin teilt auf ihrem Account nicht nur Bilder von Dreharbeiten und kurze Videos zu ihren anstehenden Projekten, sondern sie setzt sich ebenso für Veganismus und mentale Gesundheit ein und postet auch mal ein Bild vom abendlichen Spaziergang. Obwohl Ehrich seitdem sie zehn Jahre alt ist regelmäßig vor der Kamer stand, wurde sie erst in der Edelstein-Trilogie an der Seite Jannis Niewöhners bekannt. Seitdem ist sie aus der deutschen Filmlandschaft nicht mehr wegzudenken.

Im August 2019 veröffentlichte sie außerdem ihr erstes eigenes Buch namens „Leaving the Frame – Eine Weltreise ohne Drehbuch“. In diesem beschreibt sie die halbjährige Reise rund um die Welt, die sie Anfang 2018 mit ihrem Freund begann, um herauszufinden, was sie neben Kino und TV noch begeistert. Maria Ehrichs Account bietet eine bunte Mischung an Film- und Fernseh-Eindrücken mit Einblicken in das Leben einer sympathischen jungen Frau.


Tom Schilling

Am 10. Februar 1982 wurde Tom Schilling in Ost-Berlin geboren, den man aus Filmen wie „Crazy“, „Oh Boy!“ und „Werk ohne Autor“ kennt. Auf Instagram ist natürlich auch er aktiv.

Tom Schillings Feed wirkt zunächst chaotisch – was seinen Account besonders und sympathisch macht. Eine coole Mischung aus Impressionen von Dreharbeiten, Premieren und allgemein aus dem Leben eines Schauspielers, dazu Jazz-Musik-Auftritten und einige Posts, die einfach nur verrückt sind. Ab und an postet Tom Schilling auch mal ein Bild aus seiner Vergangenheit, welches bei Filmfans Nostalgie auslöst. Bei Tom Schillings Profil bekommt man in unregelmäßigen Abständen echte Goldstücke zu sehen.


Jeremy Mockridge

Mockridge? Den Namen kennt man doch. Der Sohn von Bill Mockridge und Margie Kinsky ist seit der Spielzeit 2017/18 festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater in Berlin. Bekannt wurde Jeremy Mockridge allerdings bereits 2006 durch seine Rolle in der Jugendfilmreihe „Die Wilden Hühner“. Schon damals zeigte sich, dass er mehr als nur „der Sohn …“ oder „der Bruder von…“ ist.

Heutzutage überzeugt er mit seiner schauspielerischen Leistung das Publikum des DTs und hatte in der Erfolgsserie „Das Damengambit“ kürzlich eine größere Nebenrolle. Auf seinem Instagram-Profil zeigt Jeremy Mockridge, dass er nicht weniger lustig als sein Bruder Luke ist. Die Verbindung aus komödiantischem und schauspielerischem Talent, machen seinen Account zu einem, der richtig Freude bereitet.


Sebastian Koch

Sebastian Koch gehört zu der Sorte deutscher Schauspieler*innen, die es bis nach Hollywood geschafft haben. Seinen ersten internationalen Erfolg hatte er mit dem Historiendrama „Napoléon“ aus dem Jahr 2002, in dem er an der Seite von Gérard Depardieu, John Malkovich und Isabella Rossellini spielte.

Einem Großteil des deutschen Kinopublikums wird Sebastian Koch wohl aus Florian Henckel von Donnersmarcks Stasi-Drama „Das Leben der Anderen“ bekannt sein, der 2007 mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Zwölf Jahre später arbeiteten die beiden am Film Set von „Werk ohne Autor“ abermals zusammen.

Auf seinem Profil informiert Sebastian Koch seine Followerschaft über aktuelle Projekte, warnt vor Fake-Accounts und postet Bilder von Filmpremieren und Festivals. Mit einem ersten Post im Juni 2018 besitzt Sebastian Koch einen etwas neueren Account. Es lohnt sich dennoch, dem Schauspieler auf Instagram zu folgen.


Sönke Möhring

Wer sowohl in Tarantinos Meisterwerk „Inglourious Basterds“, als auch in dem besucherstärksten deutschen Film des Jahres 2018 mitgespielt hat, den sollte man doch eigentlich kennen, oder? Trotzdem ist Sönke Möhring im Vergleich zu seinem fünf Jahre älteren Bruder Wotan Wilke Möhring eher unbekannt. Hat man erst einmal ein Bild von ihm gesehen, dämmert es langsam, dass man diesen Herren doch schon gesehen hat.

Nicht nur deshalb lohnt sich sein Instagram-Profil – sondern auch, weil wir natürlich unbedingt wissen wollen, wo wir ihn denn wiedersehen.


Jella Haase

„Chantal, heul leise!“ – mit diesem Spruch aus „Fack ju Göhte“ wird Jella Haase vermutlich immer noch in Verbindung gebracht. Dabei hat die Berlinerin in den letzten Jahren immer wieder gezeigt, dass sie eine großartige Schauspielerin ist und man sie nicht auf ihre Rolle als Chantal reduzieren sollte.

Jelle Haase teilt auf ihrem Instagram-Account Schnappschüsse aus ihrem privaten und beruflichen Leben und setzt sich ebenfalls für den Klimaschutz und Los für Lesbos beziehungsweise #LeaveNoOneBehind ein. Sie besitzt einen dynamischen Feed, der Spaß macht und dabei Gutes tut.


Jan Josef Liefers

Für alle Fans des Münsteraner Tatorts könnte der Account des Boerne-Darstellers Jan Josef Liefers interessant sein. Jan Josef Liefers, der mit seiner Familie in Steglitz wohnt, postet auf seinem Instagram-Account fleißig Bilder vom Set des Tatorts. Nicht selten ist dort auch sein Kollege Axel Prahl zu sehen.

Ansonsten scheint er Spaß am Fahrradfahren zu haben, denn in regelmäßigen Abständen findet man ein Bild mit Helm und Fahrradkleidung in seinem Feed. Jan Josef Liefers gründete 2006 übrigens die Band Radio Doria, die zunächst Jan Josef Liefers & Oblivion hieß. Mit seiner Band ist er seitdem regelmäßig auf Tournee. Die Band hat übrigens einen eigenen Account, auf dem die fünf ihre Fans am Tourleben teilhaben lassen.


Mehr Berlin

Wer bei den ganzen Schauspieler*innen Lust auf Kino oder Filme gucken bekommen hat, der kann sich hier die neusten Film-Trends anschauen.

Inzwischen ist Instagram übrigens mehr als zehn Jahre alt. In dieser Zeit kann sich ganz schön viel verändern. Lest hier Beispiele, wie die Plattform Berlin und uns verändert hat. Auf Instagram tummeln sich neben Schauspieler*innen außerdem noch viele andere Menschen, wie beispielsweise Fotografen. Das sind die 12 besten Berliner Fotograf*innen auf Instagram, die die Stadt aus neuen Perspektiven ablichten.

All unsere gesammeltem Tipps zum Thema „Lifestyle“ findet ihr hier. Stöbern ist erlaubt, ja sogar wärmstens empfohlen und gewünscht. Vergesst dabei allerdings nicht, tip Berlin auch auf Instagram zu folgen. Folgt uns für Storys aus der Stadt, schöne Fotos und die besten Berlin-Geschichten.